Trailer des Monats: Theater Aachen: Lockdown Love

Von Hannah Schmidt am 01.06.2021 • Bild: Theater Aachen
Das Bild zeigt: Eine Frau liegt, von grünem Licht angestrahlt, in einer Badewanne

Wer im Social Distancing viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, lernt nicht nur diese Wände neu kennen - sondern zwangsläufig auch sich selbst. In der von Shakespeares „Sommernachtstraum“ inspirierten digitalen Produktion „Lockdown Love“ begegnet die Protagonistin ihren verschiedenen Ichs auf unterschiedlichen Ebenen - „irgendwo zwischen Skepsis und Sehnsucht, Lovefoolness, Broken-Heart-Syndrom, Dating, Ghosting und anderen Phänomenen des digitalen und analogen Liebeslebens“.

Theater Aachen
„Lockdown Love“
Termine: 6. und 11. Juni, jeweils 20.15 Uhr - Stream unter www.dringeblieben.de
Regie: Roland Hüve
Schauspiel:
Petya Alabozova, Ognjen Koldzic, Melina Pyschny, Tina Schorcht, Carina Thurner, Alexander Wanat und Tommy Wiesner