Variationen auf die Vergänglichkeit

Kein Kontrast ist größer als zwischen Leben und Tod. Hier holte sich Yuki Mori, Leiter der Regensburger Tanzsparte, die Anregung zu seiner ersten Spielzeitpremiere von Franz Schuberts thematisch wohl bekanntestem…

Tanz  •  Regensburg  •  2018-10-26  •  Kompanie Theater Regensburg Tanz
Yuki Mori / Fabien Prioville: Der Tod und das Mädchen / Les petites choses qui disparaissent

Die Verantwortung der Vermögenden

Gesine Schmidt ist eine spannende Autorin. In ihren Stücken geht es Schmidt stets darum, gesellschaftliche Prozesse offen zu legen, deren Strukturen sonst im Geheimen bleiben. Seit dem zusammen mit Andres Veiel…

Schauspiel  •  Regensburg  •  2018-02-18  •  Theater Regensburg
Gesine Schmidt: Vermögend

Mehr als eine Liebesgeschichte

Der junge Heidegger wandelt sich mit feuerroten Gesicht in den alten. Rafael, sein ehemaliger Student, liegt am Boden, über ihn zwei knurrende Schäferhunde. Der Hintergrund färbt sich feuerrot. Die Herbstblätter, die…

Musiktheater  •  Regensburg  •  2018-01-27  •  Theater Regensburg
Ella Milch-Sheriff: Die Banalität der Liebe

Ein Bühnenhimmel voller Fragezeichen

Das ist schon ein Wagnis, und kein kleines: Bachs glaubensstrenge h-Moll-Messe im katholischen Regensburg in einer szenischen Interpretation zu zeigen, die den lateinischen Text der römischen Messe nicht mit…

Musiktheater  •  Regensburg  •  2017-12-09  •  Theater Regensburg
Johann Sebastian Bach: Messe in h-Moll BWV 232

Traumbilder fürs Kopfkino

Urplötzlich bevölkern sechs schwarze Gestalten mit platztellergroßen Halskrausen die Bühne – wie aus dem Nichts per Zeitmaschine ins Blickfeld des Publikums geschossen. Als Gruppe mit solistischen Ausreißern dominieren…

Tanz  •  Regensburg  •  2017-10-30  •  Theater Regensburg
Yuki Mori/Alessio Burani: Shakespeare Dreams

Der Unterbau des Unbewussten

Der Regensburger Haus-Choreograf Yuki Mori ist bekannt für seine sehr durchdachten, präzisen, ausdrucksstarken, oft narrativen Ballett-Abende; sein Stil ist geprägt von europäischen Einflüssen und nimmt japanische…

Crossover  •  Regensburg  •  2017-02-18  •  Theater Regensburg
Philip Glass: Les Enfants Terribles (Kinder der Nacht)

Eine Wanderung aus der Zeit

Vier Wanderer, zwei männlich, zwei weiblich, in langen schwarzen Kleidern und in klobigen Wanderstiefeln, stehen in einem verschneiten Wald und starren ins Publikum. Dann beginnen sie nach links abzumarschieren, sehr…

Schauspiel  •  Regensburg  •  2017-02-10  •  Theater Regensburg
Elfriede Jelinek: Winterreise

Der Beweis der Aufführbarkeit

Das wirklich mutige, das transgressive Element der filmischen Vorlage wurde ausgespart. Und damit wurde auch eines der Probleme, an dem die für 2007 in Bonn unter der Regie von Christoph Schlingensief geplante…

Musiktheater  •  Regensburg  •  2017-01-21  •  Theater Regensburg
Moritz Eggert: Freax

Getanztes Leben

Nominiert für den Faustpreis, aber nicht prämiert, war Yuki Mori am Premierenabend seiner neuen Uraufführung deutlich enttäuscht, nicht das Publikum. Begeisterten Applaus gab es für seine hinreißende Uraufführung „Loops…

Tanz  •  Regensburg  •  2016-11-06  •  Theater Regensburg
Yuki Mori/Giuseppe Spota: Loops

Cybermobbing-Planspiel

Jakob (15 Jahre alt) ist ein ganz nomaler Junge, er spielt Gitarre, fährt gerne Fahrrad und arbeitet gerne mit seiner Videokamera. Und er ist in der Pubertät, verliebt in Hannah. Da drängen sich sexuelle Regungen auf,…

Schauspiel  •  Regensburg  •  2016-05-30  •  Theater Regensburg
Can Fischer: Homevideo