Wieviel Sprache braucht der Mensch?

Wie war das noch gleich mit dem Turmbau zu Babel im Alten Testament? Da wollten Menschen einen möglichst hohen Turm bauen und ein Gott bestrafte oder beschenkte sie dafür mit Vielsprachigkeit. Fluch oder Segen? Um…

Musiktheater  •  Schwetzingen  •  2019-04-26  •  Schwetzinger SWR Festspiele, Rokokotheater Schwetzingen
Elena Mendoza, Matthias Rebstock: Der Fall Babel

Begrenzte Verführung

Pollux, Herakles, Orpheus, Odysseus, Laokoon – die Besten der Besten, ein 50-köpfiges All-Star-Team der Antike, hatte einst Jason auf dem Schiff Argo versammelt, um auf einer gefährlichen Fahrt nach Kolchis im Kaukasus…

Musiktheater  •  Schwetzingen  •  2018-04-27  •  Schwetzinger SWR Festspiele (Koproduktion mit Theater Mainz)
José Maria Sánchez-Verdú: Argo

Vertraut und doch fremd

In Thomas Bernhards „Der Theatermacher“ scheitert der Protagonist Bruscon noch daran, das Ende seiner Komödie in der totalen Finsternis spielen zu lassen. Der Feuerwehrhauptmann von Utzbach besteht nämlich darauf, dass…

Musiktheater  •  Schwetzingen  •  2016-05-27  •  Schwetzinger SWR-Festspiele, Koproduktion mit dem Staatstheater Darmstadt
Georg Friedrich Haas: Koma

Halb so wild

Mit kulturellen Markenzeichen des heißen Temperaments kokettierten seit dem späten 19. Jahrhundert etliche Katalanen. Dies führte zu überwiegend positiven Erwartungshaltungen in gemäßigteren Zonen Europas. Für die…

Musiktheater  •  Schwetzingen  •  2015-05-22  •  Schloss Schwetzingen
Hèctor Parra: Wilde

Vom Untergang eines Antihelden

Der Rahmen hätte schöner kaum sein können für die Feier des 300. Geburtstages von Niccolò Jommelli. Ins Rokokotheater Schwetzingen hatte das Theater Heidelberg geladen zur Premiere von "Fetonte". Aber das Fest mit…

Musiktheater  •  Schwetzingen  •  2014-11-28  •  Theater Heidelberg/Rokokotheater Schloss Schwetzingen
Niccolò Jommelli: Fetonte

Variantenreich bespielte Matratze

Knappe 15 Takte Ouverture unter dem durchaus angemessenen Titel „Zwielicht“ führen zum Rencontre, das durchaus sinnbildlich auf einem schlecht beleuchteten Weg am Kanal stattfindet. Der potente, aber finanziell klamme…

Musiktheater  •  Schwetzingen  •  2014-04-25  •  Schwetzinger SWR Festspiele, Rokokotheater
Bernhard Lang: Re:igen

Einfach den Tod nicht glauben

Im Schwetzinger Rokokotheater beginnt es diesmal schon vor dem Anfang. Mit dem Ende. Von Matthias. Er liegt in einem Krankenhausbett, ein bisschen Apparate-Medizin drum herum. Man hört schweres Atmen auf das Sterben hin…

Musiktheater  •  Schwetzingen  •  2013-05-24  •  Schwetzinger SWR Festspiele, Rokokotheater Schwetzingen
Georg Friedrich Haas: Thomas

Potenzstau der Potentaten

Mutter und Tochter singen ein Duett. Plötzlich schleichen sich Dissonanzen hinein, Reibungen, die so gerade noch aufgelöst werden. Aber man hört, dass in ihnen Todesangst brodelt. Wer glaubt, die barocke opera seria vor…

Musiktheater  •  Schwetzingen  •  2011-11-25  •  Theater Heidelberg / Festival Winter in Schwetzingen
Allessandro Scarlatti: Marco Attilio Regolo

Zwischen uns das Glas

Die Psychoanalyse habe den Ödipusmythos durch eine „Hintertür“ in die Gesellschaft kehren lassen, schreibt Erich Fromm. Aber ihn auch, in der Person Sigmund Freuds, zu verengt auf die sexuellen Wünsche des Sohnes…

Musiktheater  •  Schwetzingen  •  2010-06-03  •  Schwetzinger Festspiele
Michael Jarrells: Le Père