Unfrei schwebend

Das Schlosstheater Moers war in Zeiten der Zwangsschließung mit Streamings, etwa einer neuen Version der schon vor Corona herausgekommenen „Pest“-Inszenierung, überaus aktiv in der Kunstunterbrechung. Nur die…

Schauspiel  •  Moers  •  2020-06-05  •  Schlosstheater Moers
Georg Büchner: Lenz

Der Besuch der jungen Dame

Ada Freifrau von Stetten (Magdalene Artelt) ist der einzige zahlende Hotelgast im „Zur schönen Aussicht“; zur sexuellen Erbauung ihres hohlen Lebens zahlt sie für alle Männer und Frauen vor Ort: für den Kellner Max …

Schauspiel  •  Moers  •  2018-09-21  •  Schlosstheater Moers
Ödön von Horváth: Zur schönen Aussicht

Perspektivwechsel

Es gibt keine Bühne und keinen Zuschauerraum an diesem Abend im Schlosstheater. Eine Tischreihe schlängelt sich durch das langgezogene Gewölbe, bestückt mit kleinen Haufen von kaum benennbar fremden, gewürzartigen…

Schauspiel  •  Moers  •  2017-10-20  •  Schlosstheater Moers
: Sand und Asphalt - geschichten von Flucht

Die Waschmaschine des Blutes

Klebrige, rote Flüssigkeit läuft die schräge Bühne hinab. Sie riecht süßlich, wie Fruchtsirup. Die Toten verschwinden in Ulrich Grebs Inszenierung von Shakespeares „Richard III.“ in einer riesigen Waschmaschine wie im…

Schauspiel  •  Moers  •  2016-02-04  •  Schlosstheater
William Shakespeare: Richard III.

Haus in Unordnung

Ein hochintelligentes Theaterexperiment, vielleicht am besten zu fassen als so brisante wie aktuelle Fantasie über einen berühmten Satz von Benjamin Franklin, der auch das Spielzeitheft des Schlosstheaters einleitet: …

Schauspiel  •  Moers  •  2014-09-11  •  Schlosstheater Moers
Ulrich Greb: The only thing that stops a bad guy with a gun is a good guy with a gun

Sachlicher Alptraum

Im Rahmen des dramaturgischen Schwerpunktes „Über-Gehen“, einer Projektreihe zu ‚Lebensgrenzen, Todesbildern und Abschiedskultur‘ hat Hausherr Ulrich Greb Susan Sontags experimentellen Roman von 1967 erstmals für die…

Schauspiel  •  Moers  •  2012-03-22  •  Schlosstheater Moers
Susan Sontag: Todesstation

Klavierkiller im Kirschgarten

Fünf Personen spielen einen Tschechow. Nicht irgend einen, sondern den „Kirschgarten“, die letzte der Untergangsdramödien einer bürgerlichen Gesellschaft, die wir längst als Bild der unseren begriffen haben. Das…

Schauspiel  •  Moers  •  2010-09-11  •  Schlosstheater Moers
Anton Tschechow: Der Kirschgarten