Bezwingende Zustandsbeschreibung

Ohne das unsere Zeit bestimmende Virus hätten wir möglicherweise nie erfahren, dass man Arthur Millers „Tod eines Handlungsreisenden“ bezwingend in 75 Minuten erzählen kann. Auch wenn hier wohl das Hygienekonzept des…

Schauspiel  •  Wuppertal  •  2020-06-24  •  Schauspiel Wuppertal
Arthur Miller: Tod eines Handlungsreisenden

Per Telefon ins Theater

Per Telefon ins Theater, das macht das Audiokunstprojekt „This Evening's Performance has not been cancelled“ möglich. Kunstfreunde können sich durch einen Anruf mit Theatern und Festivals aus ganz Europa verbinden, mit…

Crossover  •  Wuppertal  •  2020-05-31  •  Oper Wuppertal u.a.
Zoë Irvine & Ensemble: This Evening's Performance has not been cancelled

Metaphysik der Logistik

Zu den Ritualen experimenteller Theaterprojekte gehört offenbar zwingend die massive Aufrüstung mit Moden unterworfenen dramaturgischen Formeln. „Immersiv“ oder „interaktiv“ etwa sind derzeit beliebte Label, aber nicht…

Musiktheater  •  Wuppertal  •  2020-01-11  •  Oper Wuppertal
Marc Sinan, Tobias Rausch, Konrad Kästner: Chaosmos

Der dritte Blick

Das im kleinen Theater am Engelsgarten beheimatete Schauspiel Wuppertal beschließt die Spielzeit 2018/2019 mit einem bemerkenswerten programmatischen Schwerpunkt. Gleich drei Premieren sind Wiederbegegnungen mit…

Schauspiel  •  Wuppertal  •  2019-06-30  •  Theater Wuppertal
Roland Topor: Ein Winter unterm Tisch

Vom Sinn der Altersarmut

Rimini Protokoll goes Oper. Deutschlands renommiertes Performance-Kollektiv versucht sich ausgerechnet an John Cages „Europeras 1 & 2“. Wobei das ja im engeren Sinne gar keine Opern sind, sondern Spielvorgaben. Cage…

Musiktheater  •  Wuppertal  •  2019-02-02  •  Oper Wuppertal
John Cage, Daniel Wetzel: Play* Europeras 1 & 2

Weiße Nacht

„Luisa Miller“, Verdis 14. Oper nach Schillers „Kabale und Liebe“, ist ein klassisches Übergangswerk. Die Titelfigur etwa ist, mit ihrer subtilen Dynamik, ihren Koloraturen und Rouladen und der von der Interpretin…

Musiktheater  •  Wuppertal  •  2018-12-08  •  Oper Wuppertal
Giuseppe Verdi: Luisa Miller

Grausam und heiter weiter

Schon der Auftritt der 17 Tänzerinnen und Tänzer ist ein großer symbolischer Akt, ein zaghaftes Ausbalancieren und wackeliges Wegsuchen: Aus einer Tür der Seitenbühne werden schwarze Holzstühle geholt, einer nach dem…

Tanz  •  Wuppertal  •  2018-05-12  •  Tanztheater Wuppertal Pina Bausch
Dimitris Papaioannou: Neues Stück I - Seit sie

Im Labyrinth der Klänge und Ideen

Woher kommen die Töne? Was ist die Geschichte? Wohin muss ich mich, wohin will ich mich bewegen? Muss, will ich mich überhaupt bewegen? Die Bühne ist ein Labyrinth. Das Publikum wird über eine Art Brücke über den…

Musiktheater  •  Wuppertal  •  2018-04-20  •  Oper Wuppertal
Francesca Caccini: Liberazione (di Ruggiero dall’isola d’Alcina)

Urban Being

Während des ganzen Trauermarsches stirbt Siegfried. Er liegt nicht tot da und wird nicht vom Herrenchor aufgebahrt oder davon getragen wie sonst immer. Er röchelt und zuckt, vergiftet und in den Rücken gestochen, und…

Musiktheater  •  Wuppertal  •  2017-09-16  •  Oper Wuppertal
Heiner Goebbels, Richard Wagner: Surrogate Cities, Götterdämmerung (3. Akt)

Zurück ins Nichts

Die Bühne ist leer. Nichts. Eine riesige abschüssige Fläche. Völlig leer. Der nackte Bühnenraum dahinter sieht nicht besser aus. Allgemeine Ödnis überall: schmucklos, lieblos, trostlos. Nur das kunterbunt durcheinander…

Schauspiel  •  Wuppertal  •  2017-03-24  •  Wuppertaler Bühnen
Bertolt Brecht: Der gute Mensch von Sezuan