Das Entsetzen des Engels

Bei seinem Antritt als Intendant des Schauspiels Stuttgart kündigte Burkhard C. Kosminski zu Beginn dieser Spielzeit die Gründung eines internationalen Europa-Ensembles unter der Leitung von Oliver Frljic mit jeweils…

Schauspiel  •  Stuttgart  •  2019-04-10  •  Schauspiel Stuttgart
Europa Ensemble: Imaginary Europe

Zurück in die Zukunft

Drei Stationen – drei Handschriften – drei Erlebnisparcours: Der neue Ballettabend „Aufbruch!“ des Stuttgarter Balletts ist ein Wurf. Künstlerisch unterhaltsam und visuell abwechslungsreich. Allerdings beladen mit…

Tanz  •  Stuttgart  •  2019-03-28  •  Stuttgarter Ballett
Katarzyna Kozielska/Edward Clug/Nanine Linning: Aufbruch!

Aus der Welt der Untoten

Den sagenhaften Film „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ von Friedrich Wilhelm Murnau (1922) in die Gegenwart als einer Welt der Untoten überschreiben zu wollen, trifft einen wesentlichen Kern gegenwärtiger…

Crossover  •  Stuttgart  •  2019-03-26  •  Theater Rampe
Sivan Ben Yishai: Die tonight, live forever oder Das Prinzip Nosferatu

Utopie durch Körperarbeit

Hans Werner Henzes „Prinz von Homburg“ wird nicht häufig gespielt. Die Musik gilt als spröde, hochkomplex und extrem fordernd, besonders für die Gesangssolisten. Zudem erscheint der Stoff als schwer zugänglich, vor…

Musiktheater  •  Stuttgart  •  2019-03-10  •  Staatsoper Stuttgart
Hans Werner Henze: Der Prinz von Homburg

Der Wahn einer heilen Welt

Wie es unter dem Schein einer heilen Welt, die ihre Akteure zum Schweigen verdammt, brodelt, das führt Federico García Lorca modellhaft vor in „Bernarda Albas Haus“, seiner „Frauentragödie in spanischen Dörfern“. Seine…

Schauspiel  •  Stuttgart  •  2019-03-16  •  Schauspiel Stuttgart
Federico García Lorca: Bernarda Albas Haus

Schon alles versemmelt?

Als Rezensent wünscht man sich manchmal klammheimlich, nicht in einer Premiere zu sitzen. Zumal in einer für sehr junges Publikum. Denn da gibt‘s bestimmte Rituale: Erzieher wie Lehrerinnen behandeln einen Theaterbesuch…

Tanz  •  Stuttgart  •  2019-03-09  •  Junges Ensemble Stuttgart
Nicki Liszta: Vesper

Selbstoptimierung über alles?

Er ist das Symbol für den Kampf: der Boxring. Majestätisch reckt er sich in der Mitte der Schauspielbühne in die Höhe, langsam, mit hochfahrendem Licht, die Kombattanten offenbarend, die in den Ecken liegen, langsam…

Crossover  •  Stuttgart  •  2019-02-02  •  Staatsoper Stuttgart, Stuttgarter Ballett und Schauspiel Stuttgart
Kurt Weill/Bertolt Brecht/Louis Stiens: Die sieben Todsünden/Seven Heavenly Sins

Zusammenkommen?

Nicht immer treffen sich zwei Visionen. Weil Autor und Regisseurin nicht zusammen kamen, musste die Premiere verschoben werden. Eine neue Regisseurin musste her. Tina Lanik hat nun „Das Imperium des Schönen“ von Nis…

Schauspiel  •  Stuttgart  •  2019-01-31  •  Schauspiel Stuttgart
Nis-Momme Stockmann: Das Imperium des Schönen

Begegnungen im Treppenhaus

Franz Grillparzer nimmt der archaischen „Medea“ von Euripides viel von ihrer Wut. Er psychologisiert dessen Entwurf (obschon auch dieser den Stoff durchaus schon psychologisch organisiert) und bricht ihn auf das…

Schauspiel  •  Stuttgart  •  2018-12-14  •  Schauspiel Stuttgart
Franz Grillparzer: Medea