Im eigenen Universum

Meg Stuarts „Cascade“ erschafft mit sieben Tänzer*innen und zwei Trommlern ein eigenes Universum. In einem galaktischen Raum, umgeben von Sternen und Planeten, agieren die Performer*innen wie neu geboren. Sie ertasten…

Tanz  •  Essen  •  2021-09-10  •  Ruhrtriennale
Meg Stuart: Cascade

Fast Dokumentartheater

Die Krise unserer demokratischen Gesellschaft ist seit Jahren ein wesentliches Thema auf den Bühnen. Selten aber wohl kam sie so explizit, so analytisch klar, so intensiv und so wenig verbiestert ins Theater wie jetzt…

Schauspiel  •  Essen  •  2021-09-10  •  Schauspiel Essen
Bertolt Brecht: Die Rundköpfe und die Spitzköpfe oder Reich und Reich gesellt sich gern

Geschlossene Gesellschaft inklusive Mythos

Alessandro Scarlatti (1660-1725), einst in Venedig, Rom und vor allem Neapel absolut dominierender und höchst erfolgreicher Opernkomponist, kommt heute in deutschen Konzertsälen und vor allem auf deutschen Opernbühnen…

Musiktheater  •  Essen  •  2020-01-25  •  Aalto-Musiktheater Essen
Alessandro Scarlatti: Kain und Abel oder der erste Mord

Humph, Trump und Vamp

„Gefährliche Operette. Eine Wiederbelebung“ ist ein wunderbarer, unterhaltsamer Abend, ein inszeniertes Konzert mit Revueelementen, das immer wieder zum Theater hinüberschielt und, sozusagen in den Zwischenräumen, auch…

Musiktheater  •  Essen  •  2019-09-04  •  Maschinenhaus der Zeche Carl/Ruhrtriennale
Gordon Kampe: Gefärliche Operette. Eine Wiederbelebung

Die Dekonstruktion der ewigen Kindheit

Wer hat sich nicht schon einmal vorgestellt, wie es wäre, ewig Kind zu bleiben? Man erinnert sich an Peter Pan und die verlorenen Jungen, die ohne Erwachsene und deren Regeln leben. Diese Vorstellung hat sich Sascha…

Crossover  •  Essen  •  2019-03-27  •  Aalto-Musiktheater Essen
Sasha Krohn, Marijke Malitius, Igor Volkovskyy: Schließ deine Augen - Rien ne va plus!

Im Teufelswerk der Geschichte

Carl Maria von Webers „Freischütz“ ist vieles, angeblich auch die deutsche Nationaloper. Ein halbes Jahrhundert vor dem ersten Einheitsstaat eine ziemlich prophetische Leistung des Tonsetzers! Wie dem auch sei – vor…

Musiktheater  •  Essen  •  2018-12-08  •  Aalto-Musiktheater Essen
Carl Maria von Weber: Der Freischütz

Von oben herab

Die Anordnung stimmt schon nicht: ein kleines schachbrettgemustertes Quadratareal auf der riesigen Bühne von PACT Zollverein, umhegt von roten Museumsabsperrkordeln an Messingständern. Das Publikum schaut von drei…

Tanz  •  Essen  •  2018-08-22  •  PACT Zollverein
Mamela Nyamza: Black Privilege

Lebende von heute

In der breiten Öffentlichkeit wird die Ruhrtriennale vor allem als Theaterfestival wahrgenommen. Dabei kümmert sich die Triennale seit den Anfängen unter Gerard Mortier, sei es mit spartenübergreifenden Projekten, in…

Crossover  •  Essen  •  2018-08-22  •  Maschinenhaus der zeche Carl
Mazen Kerbaj: 'A' Trio / Wormholes

Brillant gespieltes Dokumentartheater

Seit 2011 unterhielt der französische Konzern Lafarge im Nordosten Syriens eine Zementfabrik von gewaltigen Ausmaßen, der trotz Bürgerkrieg und die Invasion der Terror-Armee des IS bis 2014 ihren Betrieb aufrecht hielt,…

Schauspiel  •  Essen  •  2018-08-11  •  PACT Zollverein
Mohammad Al Attar: The Factory

Virtual Reality als Empathiemaschine

Sonntag, 2. Juni, 16:07 Uhr: Ein Bus taucht aus dem Nichts auf. Er fährt ein paar Meter und verschwindet wieder. Woher kam er und wo ist er hin? Zeugen bleiben ratlos zurück. Die Erklärung liefert das Team von SPALT …

Schauspiel  •  Essen  •  2018-06-08  •  Schauspiel Essen
Christiane Hütter / Sebastian Quack: Der Spalt