Konradin Kunze, Ensemble: C0N5P1R4.CY [Keine Zufälle]

Gespeichert von Martina Burandt am So., 04.10.2020 - 16:45

An diesem Abend wird sich alles um Verschwörungserzählungen drehen. Das könnte „CON5P1R4.CY“ in Zeiten von Corona zum ‚Stück der Stunde‘ machen – doch die Stückentwicklung von Konradin Kunze und Ensemble geht dem menschlichen Wunsch, sich das Leben mit seinen Widersprüchen zu erklären, weitaus vielschichtiger auf den Grund.

Stadt
Genre
Schauspiel
Bild
7087

Im Schnelltempo die Welt erklärt

Das Coronavirus mag das globale Symptom einer Menschheitskrise sein und in diesem Sinne wird sich der Autor Fritz Kater wohl zu Anfang dieser Krise ans Werk seines neuen Stückes gemacht haben, das unglaublich viele…

Schauspiel  •  Bremen  •  2020-09-26  •  Theater Bremen
Fritz Kater: düsterer spatz am meer / hybrid (america)

Assoziativer Bilderstrom

Im Rahmen des von TANZPAKT Stadt-Land-Bund geförderten Projektes TanzRAUM Nord kooperiert das Theater Bremen (neben dem Schauspielhaus Hannover sowie weiteren freien und städtischen Bühnen und Partnern) mit dem …

Tanz  •  Bremen  •  2020-02-27  •  Theater Bremen / Tanzraum Nord
Helge Letonja / Ensemble of curious nature: On the shoulders of giants

Verstörende Innenschau

„Das Leben hat mich verzehrt.“ So pointiert der 28-jährige Jakob Lenz sein aktuelles Lebensgefühl. Er könne nicht mehr. In der Darstellung Claudio Otellis am Theater Bremen kreiselt der Sturm-und-Drang-Dichter um sich…

Musiktheater  •  Bremen  •  2020-02-01  •  Theater Bremen
Wolfgang Rihm: Jakob Lenz

Pulp-Fiction-Giovanni

Ein solches Paar von Herr und Diener wie jetzt am Theater Bremen hat man in Mozarts „Don Giovanni“ lange nicht mehr, ja, vielleicht überhaupt noch nicht gesehen: zwei verkommene Outlaws an einer einsamen Straße in einer…

Musiktheater  •  Bremen  •  2019-10-20  •  Theater Bremen
Wolfgang Amadeus Mozart: Don Giovanni

Wie magisch verbunden

„Blut ist dicker als Wasser“, besagt ein volkstümliches Sprichwort, welches die besondere Bedeutung blutsverwandter Bindungen betont. Wie weitreichend die „Familienbande“ sein können, zeigt sich oft dann, wenn es …

Tanz  •  Bremen  •  2019-10-18  •  Theater Bremen
Samir Akika: Bravehearts

Rosenkavalier’s Digest

Viele Menschen pflegen zu Richard Strauss’ „Rosenkavalier“ das Verhältnis einer verächtlichen Bewunderung: Sie schätzen die kompositorische Raffinesse, die Kunst der Klangfarben, das hochwertige Libretto von Hugo von…

Musiktheater  •  Bremen  •  2019-09-20  •  Theater Bremen
Richard Strauss: Der Rosenkavalier

Auf der Leiter zum Himmel

„Wie sehr die Menschen, die sich zu Hunderttausenden auf einem kleinen Erdenfleck angesammelt hatten, diese Erde, auf der sie sich drängten, zu verunstalten suchten, wie sehr sie sie mit Steinen zupflasterten, damit…

Schauspiel  •  Bremen  •  2019-03-08  •  Theater Bremen
Armin Petras nach Leo Tolstoi: Auferstehung

Kein Drama um die Königin

An den ganz Mächtigen arbeiten sich die Theater der Welt derzeit eher auf Umwegen ab. Um Bilder von den Trumps & Putins & Erdogans im Kopf des Publikums entstehen zu lassen, werden gerade rauf und runter an den…

Schauspiel  •  Bremen  •  2019-02-28  •  Bremer Shakespeare Company
Katja Hensel: Angela I.

Lulu lebt

Dieser „neue“ dritte Akt in der Bearbeitung des mit Musiktheater erfahrenen Bremer Komponisten Detlef Heusinger wurde zu Recht mit Spannung erwartet. Denn auch wenn Friedrich Cerhas „Herstellung“ des hauptsächlich in…

Musiktheater  •  Bremen  •  2019-01-27  •  Theater Bremen
Alban Berg / Detlef Heusinger (3. Akt): Lulu