Gesungene Briefe, gesprochenes Monster

Dieses Werk, und ein Werk will es eindeutig sein, hinterlässt auf fast jeder Gestaltungsebene widerstreitende, zwiespältige Eindrücke. Zumal, wenn es in einer derart klar angelegten, stringenten Inszenierung präsentiert…

Musiktheater  •  Gelsenkirchen  •  2019-09-28  •  Musiktheater im Revier
Jan Dvorák: Frankenstein

Im öffentlichen Raum verloren

Das Hauptproblem ist das Bühnenbild. Kathrin-Susann Brose hat eine Landschaft aus Bänken und Treppen gebaut, das Zwischengeschoss eines U-Bahnhofs vielleicht, eine hässliche Ecke in einer Shopping-Mal oder ein baumlos…

Musiktheater  •  Gelsenkirchen  •  2018-11-24  •  Musiktheater im Revier
Engelbert Humperdinck: Königskinder

Wie steht es mit der Konjunktur des Glaubens?

Auf der Bühne herrscht fast schon ein Rummel von 180 Künstlern, Tänzern und Sängern. Richard Siegal, bekannt für sein Interesse an Gegensätzlichem und seine grenzüberschreitenden Arbeiten, inszeniert und choreographiert…

Crossover  •  Gelsenkirchen  •  2018-10-06  •  Musiktheater im Revier Gelsenkirchen
Richard Siegal, Rasmus Baumann nach Leonard Bernstein: Mass

Italienisch für Liebhaber

Durch seine über 150 Filmmusiken, darunter Fellinis „La Strada“ und „Dolce Vita“, Viscontis „Leopard“ und Coppolas „Pate“ ist Nino Rota (1911-79) vermutlich einer der weltweit bekanntesten Komponisten des 20…

Musiktheater  •  Gelsenkirchen  •  2016-11-19  •  Musiktheater im Revier
Nino Rota: Der Florentinerhut

Materialschau

Der Fonds Experimentelles Musiktheater in Nordrhein-Westfalen geht neue Wege. Erstmals wird die Entwicklung eines Projekts über zwei Jahre gefördert. Der Komponist Hannes Seidl und der Filmemacher und Regisseur Daniel…

Musiktheater  •  Gelsenkirchen  •  2016-04-17  •  Musiktheater im Revier
Daniel Kötter / Hannes Seidl: #1 ingolf lebt allein

Headbanging im Hoffmann-Land

Man traut sich was im Gelsenkirchener Architekturjuwel. Im Mai brachte das MIR eine Oper der serbischen Komponistin Isidora Zebeljan zur Uraufführung, im September ein Fußballoratorium. Aktuell steht die auf zwei Jahre…

Musiktheater  •  Gelsenkirchen  •  2015-11-14  •  Musiktheater im Revier
Coppelius: Klein Zaches, genannt Zinnober

Weltmusik-Epos

Der bis ins Mittelalter zurück reichende, als Volkslegende bewahrte Stoff hat in den Balkan-Ländern eine Bekanntheit und ein Renommee wie hierzulande wohl nur der „Faust“. Es ist die Geschichte eines doppelten Inzests…

Musiktheater  •  Gelsenkirchen  •  2015-05-29  •  Musiktheater im Revier
Isidora Zebeljan: Nahod Simon

Bewegte Bilder

Tanz und Bildende Kunst zu verbinden ist kein gänzlich neues Metier für die Gelsenkirchener Ballettdirektorin Bridget Breiner: 2007, noch ganz zu Beginn ihrer Karriere als Choreographin, kreierte sie mit Studenten der…

Crossover  •  Gelsenkirchen  •  2015-02-14  •  Musiktheater im Revier
Bridget Breiner/Michelle DiBucci: Charlotte Salomon. Der Tod und die Malerin

Rettung aus dem Graben

Vor dem geschlossenen Vorhang steht ein Miniaturdorf im englischen Stil, mit Kirche und Leuchtturm. Wird also aus der Vogelperspektive erzählt, Brittens mit leichter Hand gepinseltes Typenarsenal auf diese Weise neu…

Musiktheater  •  Gelsenkirchen  •  2014-05-04  •  Musiktheater um Revier
Benjamin Britten: Albert Herring

Ohne Wut

Das Thema ist hochspannend, geradezu akut. Um den Begriff „Arbeit“ soll es gehen. Wie hat er sich verändert im Lauf der Zeiten? Wie ist er besetzt? Was meint er heute? Eine Suche mit theatralischen Mitteln soll es sein,…

Musiktheater  •  Gelsenkirchen  •  2014-02-21  •  Musiktheater im Revier Gelsenkirchen
John Birke, Oliver Augst: Stadt der 1000 Feuer