Künstlerische Frischzellenkur

Mit welcher Überzeugungskraft die Dance Company des Theaters Osnabrück einfach mal die elegant ornamentale Körpersprache ihres Chefs Mauro de Candida beiseitelässt und dank Ben J. Riepe eine völlig andere Art des…

Tanz  •  Osnabrück  •  2019-11-09  •  Theater Osnabrück
Ben J. Riepe, Mauro de Candia: Geister

Konsequenzfrei

Im Gegensatz zur anachronistisch analogen Intelligenz erblüht die künstliche (KI) immer schlauer. Ein Grund zur Panik, dass mit ihren Fähigkeiten auch das Selbstbewusstsein wächst und die KI das Mängelwesen Mensch bald…

Schauspiel  •  Osnabrück  •  2019-09-06  •  Theater Osnabrück
Nach Oskar Panizza: Die Menschenfabrik

Aus dem Leben eines Heiligen

Nach neunzig Operminuten kennen wir die wichtigsten Stationen im Leben des heiligen Paulus, jenes christlichen Völkermissionars, der Jesus zwar nie persönlich begegnet ist, aber für die Ausbreitung des Christentums und…

Musiktheater  •  Osnabrück  •  2018-04-28  •  Theater Osnabrück
Sidney Corbett: San Paolo

Doppelt sieht man besser

Doppelt sieht man besser. Also klarer und tiefer. Erkennt existenzielle Konstanten in mythischem Gewand. Das scheint der Ausgangspunkt des leitenden Osnabrücker Schauspielregisseurs Dominique Schnizer zu sein für die…

Schauspiel  •  Osnabrück  •  2018-02-18  •  Theater Osnabrück
Nach Euripides, Grillparzer, Anouilh und mit Texten von Paulina Chiziane: Medea2

Opernschatz gehoben

Dieser „Namenlose Sänger“ muss ein echter Traummann sein. Er singt zum Niederknien schön, das Problem ist nur: Es gibt ihn nur als akustisches Phantom. Doch wie die „Folgedame“ Hämone ihn ihrer Herrin, der Prinzessin…

Musiktheater  •  Osnabrück  •  2017-05-29  •  Theater Osnabrück
Hans Gál: Das Lied der Nacht

Zwischenwelten

Die Choreographin Mary Wigman mag 1917 ihren „Totentanz I“ vor dem Hintergrund des Ersten Weltkrieges kreiert haben, und auch 1921, als sie ihn erneut herausbrachte, hatte die Auseinandersetzung mit dem Übergang…

Tanz  •  Osnabrück  •  2017-02-11  •  Theater Osnabrück
Mary Wigman/Marco Goecke/Mauro de Candia: Danse Macabre

Sachlich und ernsthaft

Sprossenwände zieren den Raum, Turnhallenanmutung. Assoziation: Flüchtlingsunterkunft. Oder Vorbereitung auf den Lebenskampf. Der Bühnenboden wird durch Steinmarkierungen parzelliert und Saatgut ausgebracht. Dort soll…

Schauspiel  •  Osnabrück  •  2016-05-27  •  Theater Osnabrück
Gernot Grünewald/Sandy Rudd: Gernot Grünewald/Sandy Rudd

Geschlossenes System

„Owen Wingrave“ ist ursprünglich eine reine Fernsehoper, uraufgeführt 1971, zeitgleich in BBC und ZDF – an einem Samstagabend zur Prime Time! Großaufnahmen, Kamerafahrten und schnelle Schnitte scheinen der Partitur…

Musiktheater  •  Osnabrück  •  2016-01-16  •  Theater Osnabrück
Benjamin Britten: Owen Wingrave

Ein Freund, ein guter Freund

Pierre ist sauer. Seiner Tochter hat die Freundin seines ältesten Freundes „die Vorzüge der Klitoris-Stimulation erklärt“. „Das hätte sie besser dir erklärt“, kontert Pierres Gattin Clotilde. Denn auch sie ist sauer,…

Schauspiel  •  Osnabrück  •  2015-12-19  •  Theater Osnabrück
Matthieu Delaporte / Alexandre de la Patellière: Das Abschiedsdinner