Liebes Tagebuch

Die Rechtefrage um „Das Tagebuch der Anne Frank“ ist umstritten. Unstrittig ist, dass die Aufzeichnungen der Teenagerin, die sich mit ihrer Familie jahrelang – und am Ende erfolglos – vor den deutschen Gestapo-Killern…

Schauspiel  •  Düsseldorf  •  2020-11-12  •  Düsseldorfer Schauspielhaus - Junges Schauspielhaus
Nach Anne Frank: Liebe Kitty

Vom Schwinden der Grenzen

Die Tage werden kürzer. Die Vorstellungen im Theater auch. Nur deshalb konnte das Ballett am Rhein, über Nacht mit einer neuen Obergrenze von maximal 250 zugelassenen Zuschauern konfrontiert, auf die Schnelle reagieren:…

Tanz  •  Düsseldorf  •  2020-10-15  •  Ballett am Rhein Düsseldorf Duisburg
Juanjo Arqués / Demis Volpi: Far and near are all around

Zeit der Angst

Als im Frühjahr die diesjährige Ruhrtriennale mit großem Vorlauf abgesagt wurde, war die Enttäuschung auf vielen Seiten groß - zu früh erschien die Prognose, dass auch im Spätsommer selbst in großen Hallen gar kein…

Tanz  •  Düsseldorf  •  2020-09-17  •  Tanzhaus NRW
Serge Aimé Coulibaly: Wakatt

Denkspiel

Auf „Terror“ folgt „Gott“. Der Jurist und Bestsellerautor Ferdinand von Schirach war mit seinem ersten Theaterstück, das vor fünf Jahren Premiere hatte, beim Publikum extrem erfolgreich. Das Feuilleton konnte sich mit…

Schauspiel  •  Düsseldorf  •  2020-09-10  •  Düsseldorfer Schauspielhaus
Ferdinand von Schirach: Gott

Wundersame Dinge rund ums Klopapier

Was so alles passieren kann, wenn ein Mädchen und ein Junge in der Corona-Zeit Klopapier kaufen sollen, erzählt der Kurzfilm „Völlig von der Rolle“, ein Osterferienprojekt der Deutschen Oper am Rhein im Rahmen der Reihe…

Stream  •  Düsseldorf  •  2020-05-02  •  Deutsche Oper am Rhein
Anna-Mareike Vohn / Junge Oper am Rhein: Opernmacher 2.0 – die Kurzfilmausgabe

Luftkochen

Es ist ein Paradox: Einerseits fast zwei Stunden Wortgeklingel als Live-Mitschnitt im Einheitsbühnenbild, im steten Wechsel von Totale und Nahaufnahme und nahezu im Einheitslicht (vermutlich um die Aufnahmetechnik aus…

Stream  •  Düsseldorf  •  2020-04-09  •  Theater der Klänge
Arnold Wesker: Die Küche

Stimmen in der Dunkelheit

Ein gewaltiger, schwarzer Rundhorizont schließt die leere Bühne nach hinten ab. Von links oben kommt ein langes, kreisrundes Rohr herab. Lange scheint nur aus ihm Licht zu scheinen auf Olaf Altmanns Bühne. Zu Beginn…

Schauspiel  •  Düsseldorf  •  2020-01-16  •  Düsseldorfer Schauspielhaus
Bertolt Brecht: Leben des Galilei

Unheimliche Täler

Wo hört das Menschliche auf, wo fängt die Maschine an? Am Tanzhaus NRW stehen bei der diesjährigen Ausgabe des Festivals TEMPS D'IMAGES die Kontaktpunkte von analogen und digitalen Körpern im Zentrum. Der japanische…

Tanz  •  Düsseldorf  •  2020-01-09  •  Tanzhaus NRW
Hiroaki Umeda: Median & Vibrance

Zum Scheitern verurteilt

Unsichtbar zu werden, in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden – ist es das, was jeder Frau über 50 droht? Für Linda jedenfalls, Protagonistin in Penelope Skinners gleichnamigen Stück, dessen Deutschsprachige…

Schauspiel  •  Düsseldorf  •  2019-11-03  •  Schauspiel Düsseldorf
Penelope Skinner: Linda

Freie Radikale in der Düsternis

Vor zehn Jahren war die damals 17jährige Helene Hegemann der Komet der deutschen Literaturszene. Ihre popkulturell gepimpte Milieustudie „Axolotl Roadkill“ spaltete nicht nur die Rezensenten in Gruppen fanatischen…

Schauspiel  •  Düsseldorf  •  2019-09-22  •  Düsseldorfer Schauspielhaus
Helene Hegemann: Bungalow