Blick ins rote Wien

Sie sind längst eine etablierte Spielform der Theater, die "Stadtprojekte" oder "Stadtparcours". Man geht mit seinem Publikum aus seinem Theater heraus und erforscht einen Stadtteil, ein Millieu, einen historischen…

Schauspiel  •  Wien  •  2019-10-10  •  Volkstheater
nach Christine Nöstlinger: Haummas net sche?

Studien in der ethischen Hölle

Die 10 Gebote sind Konfirmanden- und Firmungsstoff, auswendig gelerntes Wissen, tot, aber nicht vergessen. Unterschwellig rumoren sie wie Botschaften zum Abgleich mit dem eigenen Handeln – als Erfordernisse gelingenden…

Stream  •  Wien  •  2017-12-14  •  Volkstheater
Stephan Kimmig und Roland Koberg nach Krzysztof Kieślowski: Die Zehn Gebote

Nichts als das Wort

Vielleicht ist eine Warnung von Nutzen, oder zumindest eine Empfehlung: an alle, die in der kommenden Theatersaison mit einem alten Text die neue Lage reflektieren und kommentieren wollen – „Die Pest“, der 1947…

Stream  •  Wien  •  2020-04-10  •  Rabenhof Theater
Albert Camus: Die Pest - Eine Marathonlesung von 120 Stimmen in 10 Stunden

Wenn Kraniche fallen

Die Idee, Ludwig van Beethoven zu ehren, indem man der Gattung Oper eine Novität hinzufügt, hat Charme. Damit lässt sich im angelaufenen Beethovenjahr 2020 glänzen. So wie es jetzt dem „Theater an der Wien“, an dem der…

Musiktheater  •  Wien  •  2020-02-17  •  Theater an der Wien
Christian Jost: Egmont

Formloser Sog der Gewalt

Unscharf flimmert ein Schwarzweiß-Film über eine meterhohe Wand aus nackten Rigipsplatten. Nur schemenhaft zeichnen sich darin menschliche Silhouetten ab, die sich trotz des fehlenden Tons rasch als die Protagonisten…

Schauspiel  •  Wien  •  2020-02-06  •  Burgtheater
Elfriede Jelinek: Schwarzwasser

Zwischen den Zeiten und Geschlechtern

Bei Opernuraufführungen ist der Jubel immer groß. Die Freude über einen Zuwachs zum Genre und die Konzentration auf das Großereignis übertragen sich auf ein Publikum, das Lust auf etwas Neues hat oder in Teilen zur…

Musiktheater  •  Wien  •  2019-12-08  •  Wiener Staatsoper
Olga Neuwirth : Orlando

Schluss mit lustig

In Gerhart Hauptmanns „Die Ratten“ blickt das Theater in den Abgrund. Es sieht die arg Bedrängten am Rande der Gesellschaft. Und es blickt in den Spiegel seiner Mittel. Gleichzeitig. Da sind Frau John, deren Mann als…

Schauspiel  •  Wien  •  2019-03-27  •  Burgtheater
Gerhart Hauptmann: Die Ratten

Geflügeltes Ende

Aller Ende fällt schwer. Das ist derzeit im Chaos um den Brexit in London und Brüssel zu beobachten ­– und in den beiden Texten von Wolfram Lotz, die am Wiener Akademietheater nun unter dem Titel „In Ewigkeit Ameisen“…

Schauspiel  •  Wien  •  2019-03-22  •  Akademietheater Wien
Wolfram Lotz: In Ewigkeit Ameisen

Von Karpfen und Menschen

Die letzte Uraufführung an der Wiener Staatsoper liegt mit Aribert Reimanns Oper „Medea“ acht Jahre zurück. Mit „Die Weiden“ von Johannes Maria Staud und einem Libretto von Durs Grünbein hat nun das traditionsreiche…

Musiktheater  •  Wien  •  2018-12-08  •  Wiener Staatsoper
Johannes Maria Staud: Die Weiden

Epischer Boulevard

Natürlich ist die Fahrt der St. Louis ein Stoff der Stunde. 1939 lief das Schiff aus dem Hamburger Hafen aus, an Bord 937 Menschen fast ausschließlich jüdischer Abstammung. Zielhafen war Havanna. Hier sollten die…

Schauspiel  •  Wien  •  2018-09-06  •  Theater in der Josefstadt
Daniel Kehlmann: Die Reise der Verlorenen