Verführer im Selbstgespräch

Es gibt neben der „Fledermaus“, der „Nacht in Venedig“ und dem „Zigeunerbaron“ noch etliche, heute nahezu unbekannte Titel von Johann Strauss (1825-1899) – Operettenkönig hin oder her. Einen „Casanova“ findet man aber…

Musiktheater  •  Dresden  •  2022-06-18  •  Staatsoperette Dresden
Johann Strauss / Ralph Benatzky: Casanova

Tanz durch das Leben

Zusammengesunken lehnt der Mann an der linken Wand auf der Bühne der Dresdner Semperoper. Er scheint vor Verzweiflung zu vergehen, bis ein kleiner Junge mit Blockflöte auftritt. Er spielt die Melodie der „Morgenstimmung…

Tanz  •  Dresden  •  2022-06-05  •  Semperoper Dresden
Johan Inger: Peer Gynt

Die Welt zerfällt

Wie verlassen, als Fremdkörper stehen riesige Plastikfiguren von Savannentieren in einer Reihe auf der Bühne des Staatsschauspiels Dresden – Elefant, Giraffe, Nashorn, Zebra und Strauß. In der weißen Wand…

Schauspiel  •  Dresden  •  2022-06-02  •  Staatsschauspiel Dresden
Thomas Brasch: Vor den Vätern sterben die Söhne

So reden die Leute

Es ist der Borkenkäfer. Nein, doch. Oder besser: die EU. Ja, mitunter. Aber am ehesten sind es doch die Medien, diese dämonischen! Nun, wer hat jetzt die Schuld am Klimawandel? In Kathrin Rögglas kraftvoll…

Schauspiel  •  Dresden  •  2022-04-07  •  Staatsschauspiel Dresden
Kathrin Röggla: Das Wasser

Absurder geht es kaum

Diesmal steht absurdes Theater drüber und es ist auch wirklich drin. Und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Allein schon der Rahmen hat etwas (ganz und gar unfreiwillig) Absurdes.  Bei der deutschen…

Musiktheater  •  Dresden  •  2022-01-16  •  Semperoper Dresden
Luciano Chailly: Die kahle Sängerin

Seltsame Wende nach rechts

Der flotte junge Mann tapeziert einen Hundert-D-Mark-Schein an die Wand: Die Verhältnisse haben sich gewendet. Ein giftiges, aber auch allzu griffiges Bild für den Umbruch in der DDR. Den verkraftet ein Dresdner…

Schauspiel  •  Dresden  •  2021-10-22  •  Staatsschauspiel Dresden
Ingo Schulze: Die rechtschaffenen Mörder

Unplanbarer Knickmoment

Noch ist in der Dresdner Semperoper nur jede zweite Parkettreihe besetzt. Aber die kurz vor dem ersten Lockdown im März 2020 abgesagte Premiere von „Don Carlo“, eine Koproduktion für die Salzburger Festspiele,&nbsp…

Musiktheater  •  Dresden  •  2021-10-22  •  Semperoper
Giuseppe Verdi: Don Carlo

Die Wildschweine kommen!

Geisterorte wie diesen könnte es womöglich wirklich geben tief in den Wäldern der sächsisch-böhmischen Grenzregion, bei Sebnitz etwa oder Cesky Jiretin… Auf dem Teufelsberg (so hat sich das der tschechische Autor und…

Schauspiel  •  Dresden  •   •  Staatsschauspiel Dresden
Jaroslav Rudis: Anschluss

Geplatzte Seifenblase

Matt sucht das große Abenteuer, Luisa nur einen Bach zum Schwimmen – und natürlich einen sicheren (Ehe-)Hafen. So gehört sich das für frau. Unter dem schillernden Titel „The Fantasticks“ geht es eigentlich um eine banal…

Musiktheater  •  Dresden  •  2021-06-10  •  Staatsoperette Dresden
Tom Jones, Harvey Schmidt: Die Fantasticks

Abwesenheitsnotiz

Abwesenheit haben Theaterfreunde lange genug ertragen müssen, umso größer ist die Freue auf endlich wieder mögliche Live-Erlebnisse. Das Staatsschauspiel Dresden legt einen ungewöhnlichen Wiedereinstieg vor: mit einer…

Schauspiel  •  Dresden  •  2021-06-01  •  Staatsschauspiel Dresden
Rimini Protokoll: Konferenz der Abwesenden