Winnie Karnofka / Tom Smith, Moritz Eggert: Mädchenmonstermusik

Gespeichert von Ute Grundmann am So., 05.05.2019 - 17:29

Clara betritt, in konzertschwarzem Hemd und Hose, das Podium, macht eine Künstlerverbeugung und setzt sich an den Flügel. Es folgt noch eine Clara und noch eine und noch eine, bis sich fünf Claras (weiblich und männlich) auf die riesengroße Klavierbank quetschen. So beginnt im Leipziger Theater der Jungen Welt eine ungewöhnliche und rasante Hommage an Clara Schumann: „Mädchenmonstermusik“.

Stadt
Genre
Crossover
Bild
6410

Schwarz-weiß

Im Südstaatendrama „Süßer Vogel Jugend“ steht die Brutalität und Verlogenheit rassistischer Weißer im Mittelpunkt. Die Oberschicht einer Provinzstadt wird vom Autor melodramatisch demaskiert: Der verlorene Sohn Chance…

Schauspiel  •  Leipzig  •  2019-04-06  •  Schauspiel Leipzig
Tennessee Williams: Süßer Vogel Jugend

Aus Gold und Safran

Mario Schröder, der dem Ballett Leipzig bei der Kreation seines „Magnificat“ für die intensive Mitgestaltung dankt, tut es offenbar John Neumeier nach, wenn er in der Bachstadt zu einem Bach-Ballettzyklus ausholt: Neben…

Tanz  •  Leipzig  •  2019-02-09  •  Ballett Leipzig
Mario Schröder / Johann Sebastian Bach, Giovanni Battista Pergolesi und "Indigo Masala": Magnificat

Wer darf (nicht) in die Disko?

Vom Start weg war der aus Leipzig stammende Autor Wolfram Höll ein Ereignis – „Und dann“, Hölls DDR-Erinnerungen, inszenierte Claudia Bauer beim Neustart von Enrico Lübbe am Schauspiel Leipzig; das Stück erhielt den…

Schauspiel  •  Leipzig  •  2019-02-09  •  Schauspiel Leipzig
Wolfram Höll: Disko

Im New-York-Taumel

Leonard Bernstein gehört zu den sympathischen Amerikanern: große Geste, großes Herz, großes Talent. Beim Komponieren. Auch beim Dirigieren war er ein Künstler und obendrein ein jüdischer Weltbürger mit politischem…

Musiktheater  •  Leipzig  •  2019-01-26  •  Musikalische Komödie
Leonard Bernstein: On the Town

Lieber Freiheit als Frauen

Bei Albert Lortzing steht vieles nur zwischen den Zeilen. Auch deshalb hat der Komponist, dessen Image seit 150 Jahren zwischen den Polen „liebenswerter Biedermeier“ und „stiller Revolutionär“ pendelt, außer…

Musiktheater  •  Leipzig  •  2018-06-02  •  Musikalische Komödie Leipzig
Albert Lortzing: Casanova

Schwanenwelt – kopfüber

Hier hat einer alles umgekrempelt. Das kommt einem schon beim Betreten des Zuschauerraums in den Sinn. Vom überbauten Portalrahmen des Leipziger Opernhauses hängt – sichtbar nach hinten geneigt – die auf einem…

Tanz  •  Leipzig  •  2018-05-06  •  Oper Leipzig
Mario Schröder: Schwanensee

Siehe, ein Mensch

„Ich würde aber gern in dieser Klasse bleiben, hier, bei euch“, einsilbig bringt die junge Frau, die sich soeben als Hannah vorgestellt hat, die Worte hervor. Sie wolle nicht in die Förderschule abgeschoben werden,…

Schauspiel  •  Leipzig  •  2018-04-28  •  Theater der jungen Welt
Nitzan Cohen: Regarding the Bird

Stochern im Nebel

„Bitte langweilen Sie uns nicht, das haben wir nicht verdient.“: Bitter erschallt das Zuschauerlachen über diesen relativ spät fallenden Satz. Und doch markiert er in seiner Schlichtheit die Quintessenz von …

Schauspiel  •  Leipzig  •  2018-03-09  •  Schauspiel Leipzig
Enis Maci: Lebendfallen

Der Wille zur Macht

Er ist dumm, primitiv und vulgär. Und er ist an der Macht. „König Ubu“, die Titelfigur von Alfred Jarrys berühmtesten Stück, hat wenig anderes im Kopf, als den lieben langen Tag „Merde!“ beziehungsweise „Scheiße!“ zu…

Schauspiel  •  Leipzig  •  2018-01-27  •  Schauspiel Leipzig
Alfred Jarry/Simon Stephens: König Ubu/Ubus Prozess