System der (Un-)Fehlbarkeit

Juli Zeh, ebenso erfolgreich als Juristin wie als Schriftstellerin, führt in „Corpus delicti“ den Zuschauer in das Jahr 2057. Der Text ist 2007 als Theatertext entstanden, 2009 dann auch in einer Romanversion…

Schauspiel  •  München  •  2020-01-10  •  Schauburg München
Juli Zeh: Corpus Delicti

Tauwetter der Seele

18 Jahre alt war Hans Abrahamsen, als er für ein Chorstück, das unveröffentlicht blieb, eine tonale Melodie komponierte; nun benutzt sie der heute 66-Jährige Däne dazu, in seiner Oper nach dem Märchen „Snedronningen –…

Musiktheater  •  München  •  2019-12-21  •  Bayerische Staatsoper
Hans Abrahamsen: The Snow Queen

Das Dilemma der Erzählbarkeit

  „Human“. Der Schrei nach Menschlichkeit ist stumm, er kommt aus dem Mund einer überlebensgroßen zweidimensionalen Frau, die im Hintergrund über der Bühne hängt. Es ist wohl Kassandra, die Seherin, auf die…

Schauspiel  •  München  •  2019-12-19  •  Residenztheater
Kevin Rittberger: Kassandra/Prometheus. Recht auf Welt

Leben im Vakuum

Ein „Vacuum Cleaner“ ist ein Staubsauger auf englisch, nur dass es irgendwie mystischer klingt. Ein Staubsauger saugt Staub, klar. Ein Vacuum Cleaner aber reinigt durch ein Vakuum. Oder aber: er reinigt das Vakuum? Der…

Schauspiel  •  München  •  2019-12-12  •  Münchner Kammerspiele
Toshiki Okada: The Vacuum Cleaner

Schiller, neu gemixt

Das Konzept ist durchaus reizvoll: Schillers „Räubern“, diesem so männlichen deutschen Drama, konsequent alles Maskuline auszutreiben und einen Mädelsabend daraus zu machen. Ohne Männer, ohne Gendersternchen, ohne…

Schauspiel  •  München  •  2019-11-23  •  Münchner Kammerspiele
Leonie Böhm: Die Räuberinnen

Abgründiges Weltmodell

Die Apokalypse kommt; irgendeine: vom Klima ausgelöst oder vom Plastikmüll in den Meeren, als Frosch-Plage, mörderischer Hagelschlag oder kriminell-kapitalistische Brandrodung in den Regenwäldern am Amazonas. In den…

Schauspiel  •  München  •  2019-11-08  •  Residenztheater München
Roland Schimmelpfennig: Der Riss durch die Welt

Vereinsamte und Entfremdete

Ein Kruzifix ohne Gekreuzigten. Ein hölzernes Kreuz wie eine Leerstelle, die gefüllt werden will. Eine Gesellschaft, die ihren Glauben verloren und durch nichts ersetzt hat. Eine Gruppe farblos Gekleideter betritt den…

Schauspiel  •  München  •  2019-10-19  •  Residenztheater
Ewald Palmetshofer: Die Verlorenen

Muttermonster

Einen ganzen Abend lang hatte Agrippina, die Gattin von Kaiser Claudio, Ränke geschmiedet und alle gegen alle ausgespielt, da bröckelt plötzlich ihre Fassade und sie singt, im seidenen Schlafanzug am Boden liegend von …

Musiktheater  •  München  •  2019-07-23  •  Bayerische Staatsoper
Georg Friedrich Händel: Agrippina

"Normaler" Wahnsinn

„Komödie“ als Genrebezeichnung findet man im Kindertheater selten. Die junge Autorin Maja Das Gupta wagt das in „Ela fliegt auf“ und das noch mit einem (leider) unwahrscheinlichen, utopischen Schluss in einem…

Schauspiel  •  München  •  2019-06-22  •  Schauburg München
Maja Das Gupta: Ela fliegt auf

Reise zum Ort der Empathie

Blauschwarze Leere. Das Scheinwerfergestänge berührt beinahe den Boden. Aus dem Orchestergraben ertönt „Message“ („Vēstijums“) des lettischen Komponisten Pēteris Vasks. Schon der Sound erinnert an Meeresdokumentationen…

Tanz  •  München  •  2019-06-07  •  Staatstheater am Gärtnerplatz
Karl Alfred Schreiner: Atlantis