Nora Gomringer: Oinkonomy

Gespeichert von Jens Fischer am So., 18.10.2020 - 15:19

Schlurfig gelangweilt stapft Miriam Berger auf die finster leere Bühne. Dienerin und Stichwortgeberin der Protagonistin des Abends wird sie sein, Inspizientin der Aufführung, Bühnenarbeiterin und auch für etliche Rollen einspringen. „Vasallin“ lautet die Rollenbeschreibung. Zuerst lässt sie ein riesiges Rolltor öffnen. Tritt dann mit mürrischem Schweigen an die Rampe und startet Morgengymnastik als Publikumsanimation. Strandurlaubmusikfetzen erklingen. „Welcome to Aiaia. Ouzo, Ouzo, Abrakadabra“.

Stadt
Genre
Schauspiel
Bild
7107