Humboldt und Gauß

„Wissen Sie, Gauß, manchmal weiß ich nicht, wer von uns weit herumgekommen ist und wer immer zu Hause geblieben.“, so fasst der Forschungsreisende Alexander von Humboldt in „Die Vermessung der Welt“ – dem 2005…

Schauspiel  •  Ulm  •  2021-12-09  •  Theater Ulm
Nach Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt

Was ist normal?

Was ist normal? Der Cartoonist Charles Addams erfand 1938 die „Addams Family“, die 50 Jahre als Cartoon überlebte. In den 60er-Jahren wurde diese schräge Gruftiegeschichte dann als Fernsehserie vermarktet, ab 1991 als…

Musiktheater  •  Ulm  •  2021-11-20  •  Theater Ulm
Marshall Brickman, Rick Elice, Andrew Lippa: The Addams Family

Ein Held ohne Menschenliebe

„Philotas“ – dieses 1759 inmitten des Siebenjährigen Krieges (1756 – 1763) entstandene, nicht mehr sehr häufig gespielte Trauerspiel von Lessing – setzt sich mit den Heldenbildern jener Zeit auseinander…

Schauspiel  •  Ulm  •  2021-10-01  •  Theater Ulm
Gotthold Ephraim Lessing: Philotas

Auf dem Trockenen

Als man zu Beginn den Orchestergraben überbaut sah, hoffte man noch, dass ein wie auch immer reduziertes Orchester irgendwo auf der Bühne platziert ist. Doch bei den ersten Tönen des Vorspiels der große Schreck, der…

Musiktheater  •  Ulm  •  2021-09-30  •  Theater Ulm
Leos Janacek: Kátja Kabanová

Frauen an der Macht

Hier göttliches Naturrecht, dort politisches Kalkül – so lässt sich der Konflikt zwischen Antigone und Kreon in der „Antigone“ des Sophokles beschreiben. In seiner Fassung der „Antigone“, als Auftragsarbeit für das…

Schauspiel  •  Ulm  •  2021-09-17  •  Theater Ulm
John von Düffel: Antigone

Teuflischer Elfenzauber

Wenn sich der Vorhang hebt, ist ein wunderbar romantischer Raum zu sehen. Nach hinten abgeschlossen wird dieser durch eine bemalte Kulissenwand, auf dem Teile eines Waldes zu sehen sind. Davor steht ein stilvoll…

Tanz  •  Ulm  •  2021-06-18  •  Theater Ulm
Reiner Feistel nach Shakespeare: Ein Sommernachtstraum

Glamouröser Fakten-Dschungel

„Ich lass mir nicht von solchen Abturnern wie der Realität den Spaß verderben!“ – wie beiläufig auf der Nebenszene geäußert, ist dieser Satz gleichwohl symptomatisch für den Abend. Mag man ihn zunächst als trotzig-…

Stream  •  Ulm  •  2020-11-26  •  Theater Ulm
Elfriede Jelinek: Am Königsweg

Trashige Reality-Show

Kann es sein, dass jene Dramatik, die Ende der 1940er, Anfang der 1950er Jahre unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg entstand, heute auf einen glitzernden Müllhaufen gehört? Dass einer Parabel wie dem „Lehrstück ohne…

Schauspiel  •  Ulm  •  2020-02-27  •  Theater Ulm
Max Frisch: Biedermann und die Brandstifter

Zwei Seiten der Liebe

Unterschiedlicher können die beiden Choreographien von Beatrice Panero, derzeit am Konzert Theater Bern engagiert, und von Noel Pong, Tänzerin und Choreographin in der „City Contempory Dance Compagnie“ in Hongkong,…

Tanz  •  Ulm  •  2019-10-17  •  Theater Ulm
Beatrice Panero/Noel Pong: Faces of Love

Vertane Chance

In „Von morgens bis mitternachts“ erzählt Georg Kaiser die Geschichte eines Bankkassierers. Ausgelöst von der Handberührung einer Dame aus Florenz bricht er mit seiner kleinbürgerlichen Vergangenheit. Er stiehlt 60.000…

Schauspiel  •  Ulm  •  2019-05-23  •  Theater Ulm
Georg Kaiser: Von morgens bis mitternachts