Dreifaltige Performance

Kurz vor dem Ende wird in der Lessing-Überschreibung von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel Nathan Opfer eines Terrorakts. Der junge Islamist, der Nathans Tochter bei einem Hausbrand aus den Flammen gerettet hatte,…

Crossover  •  Mülheim an der Ruhr  •  2021-09-24  •  Theater an der Ruhr
Feridun Zaimoglu, Günter Senkel: Nathan.Death

Wir sind der Schnee

Das Schlussbild schmerzt. Und man muss es lange ansehen. Ein Esstisch mit einer weißen Decke in einem großen Raum. Darauf ein frisch gebackenes Brot. Und niemand, der es isst. Niemand, der es essen wird. Zu Beginn…

Schauspiel  •  Mülheim/Ruhr  •  2021-09-03  •  Theater an der Ruhr
Vladimir Sorokin: Violetter Schnee

Wo ist der Spiritus?

„Alle Dinge, die sich bewegen, haben einen Spiritus“, referiert ein Anthropologe namens Anza Pamber in einer Talkshow über die Weltsicht unserer Vorfahren. Dann legt er nach und fragt: „Wo ist er?“ Die Frage zielt ins…

Stream  •  Mülheim an der Ruhr  •  2020-05-15  •  Theater an der Ruhr
Simone Thoma: Potosí TV

Philosophisches Klassenzimmerstück

„Sokrates der Überlebende / Wie die Blätter“ ist der nicht eben einfache Titel dieses Klassenzimmerstücks am Theater an der Ruhr. Und tatsächlich hat die erste in Deutschland erarbeite Inszenierung des begnadeten…

Schauspiel  •  Mülheim an der Ruhr  •  2020-01-16  •  Theater an der Ruhr
Anagoor: Sokrates der Überlebende / Wie die Blätter

Dringliche Fassungslosigkeit

Es ist kein einfacher Theaterabend geworden. Was bei dieser Thematik wichtig ist. Vor einiger Zeit stieß Roberto Ciulli auf ein Buch seiner Landsfrau Cristina Cattaneo. Die Forensik-Professorin aus Mailand hat 2015…

Schauspiel  •  Mülheim an der Ruhr  •  2019-12-13  •  Theater an der Ruhr
Roberto Ciulli: Boat Memory / Das Zeugnis

Keine Panik

Die Lage ist dramatisch, das Klimakabinett kreist, Fridays for Future ruft heute zum weltweiten Streik auf und die Theater engagieren sich inhaltlich stärker fürs Klima, auch wenn es heute kaum zum Mitstreiken reicht…

Schauspiel  •  Mülheim/Ruhr  •  2019-09-19  •  Theater an der Ruhr
Hans Magnus Enzensberger: Der Untergang der Titanic

Konzentration, Purismus, Stille

Es beginnt in völliger Stille und fast völliger Dunkelheit. Nur das hintere Drittel der Bühne ist wahrnehmbar. Wir sehen, von links nach rechts, einen steif herabhängenden, sich merkwürdig bauschenden roten…

Schauspiel  •  Mülheim/Ruhr  •  2019-03-08  •  Theater an der Ruhr
Henrik Ibsen: Gespenster

Scheinheiligkeiten

Man stelle sich folgendes Verhör vor: Eine linksintellektuelle Philosophie-Professorin wird verdächtigt, einen Bombenanschlag zu planen, an Heiligabend um Mitternacht, um auf die Missstände der Welt aufmerksam zu machen…

Schauspiel  •  Mülheim an der Ruhr  •  2017-09-22  •  Theater an der Ruhr
Daniel Kehlmann: Heilig Abend

Liebe in den Ruinen

Gleich Zu Beginn ein leise ironischer Reflex: Nebel dringt durch die Bodenritzen. Aber hier ist nichts geheimnisvoll oder gar unheimlich, nur leblos, ein unerbittlich gleichmäßig abrollender, klar geformter, aber locker…

Schauspiel  •  Mülheim/Ruhr  •  2014-10-23  •  Theater an der Ruhr
Eugene O'Neill: Eines langen Tages Reise in die Nacht

Wenn die Keule leise klöppelt

Die Wahrscheinlichkeit spricht gegen einen Ehebruch. Der zu einem kugelrunden Popanz aufgeblasene Respi (Albert Bork) presst seine Wut als Wortstakkato heraus. Ausgerechnet er soll mit Gräfin Bice (Simone Thoma) ein…

Schauspiel  •  Mülheim  •  2011-11-23  •  Theater an der Ruhr
Luigi Pirandello: Verbrechen