Oper nach Matrjoschka-Prinzip

Dimitri Tscherniakow, das darf man wohl so sagen, ist der Lieblingsregisseur von Daniel Barenboim. Bald jährlich inszeniert er an der Berliner Staatsoper, vorige Saison Wagners „Tristan und Isolde“, deren Handlung er…

Musiktheater  •  Berlin  •  2019-04-13  •  Staatsoper Unter den Linden
Sergej Prokofjew: Die Verlobung im Kloster

Im Marionettentheater

Dass das Konzept, das der Regisseur Yuval Sharon sich für seine „Zauberflöte“ an der Staatsoper Unter den Linden ausgedacht hat, am Ende aufgelöst wird, ist eigentlich überflüssig. Zu den beschwingten Passagen des…

Musiktheater  •  Berlin  •  2019-02-17  •  Staatsoper Unter den Linden
Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte

Fast wie in Trance

Im Alten Orchesterprobensaal der Staatsoper Unter den Linden ist „Kopernikus“ zu sehen – eine Oper. Oder ist es doch etwas ganz anderes, was der kanadische Komponist Claude Vivier da 1979 kurz vor seiner Ermordung durch…

Musiktheater  •  Berlin  •  2019-01-18  •  Staatsoper Unter den Linden
Claude Vivier: Kopernikus

Die Kälte in uns

Eine hochkarätige Uraufführung fehlte dem Intendanten der Lindenoper Matthias Schulz nach der Wiedereröffnung seines Hauses am 3. Oktober vorigen Jahres noch. Passend zur Wetterlage im deutschen Süden und in Österreich …

Musiktheater  •  Berlin  •  2019-01-13  •  Staatsoper Unter den Linden
Beat Furrer: Violetter Schnee

Aktueller Horror

Eine letzte kleine Feier des Claude-Debussy-Jahres 2018 ist die Produktion „Usher“ im Alten Orchesterprobensaal der Staatsoper Unter den Linden. Debussy hinterließ ein Opernfragment nach dem Horrorstoff von Edgar Allen…

Musiktheater  •  Berlin  •  2018-10-12  •  Staatsoper Unter den Linden
Annelies Van Parys/Claude Debussy: Usher

Im Ausnahmezustand

Wenn Daniel Barenboim bei geschlossenem Vorhang die Ouvertüre zu Luigi Cherubinis „Médée“ dirigiert, dann klingt das verblüffend nach „Freischütz“. Dabei würde eher umgekehrt ein Schuh draus. Cherubini (1760-1842) hat…

Musiktheater  •  Berlin  •  2018-10-07  •  Staatsoper Unter den Linden
Luigi Cherubini: Médée

Das unaussprechliche Heim

So viel genius loci ist selten: Am Berliner Schillertheater fand 1976 die deutsche Erstaufführung von Samuel Becketts „Footfalls“ statt. Beckett inszenierte selbst, und bei den Proben kam es zur Begegnung von Beckett…

Crossover  •  Berlin  •  2014-06-22  •  Staatsoper Unter den Linden
Samuel Beckett/Morton Feldman: Footfalls/Neither

Schwarze Seeleninnenräume

In seinem autobiographischen „Bastardbuch“ hat Hans Neuenfels kürzlich eine Lanze für alle irrsinnigen Opernlibretti à la „Troubadour“ gebrochen: „Ich war gerade von solchen vermeintlich idiotischen Geschichten…

Musiktheater  •  Berlin  •  2012-11-24  •  Staatsoper Unter den Linden
Wolfgang Amadeus Mozart: La finta giardiniera