Burn-out in der Faust Company

Welcome to the Faust Company: ein netter Spruch und eine kalte Fassade. Und dahinter: Leere. Vor allem in Fausts Kopf. Die vielbesungene Natur findet sich in seinem Büro lediglich als Blumenstrauß, der regelmäßig…

Musiktheater  •  Hannover  •  2019-02-16  •  Staatsoper Hannover
Hector Berlioz: Fausts Verdammnis

Gemüse-Invasion

Mit Jacques Offenbachs Opéra-bouffe-féerie „König Karotte“ steht‘s wie mit dem rheinischen Karneval: entweder man mag ihn, oder nicht. Diese Art von sinnfreien Albernheiten trinkt man sich auch mit einer Kiste…

Musiktheater  •  Hannover  •  2018-11-04  •  Staatsoper Hannover
Jacques Offenbach: König Karotte

Zwischen Mythos und Identitätsverlust

Den Aufstieg und Fall einer Marilyn Monroe zu tanzen, verlangt Allerlei. Es bedeutet, in die fremde Haut zu schlüpfen und sich emotional in eine Filmikone hineinzudenken, die sich zielstrebig-geltungsbedürftig zur…

Tanz  •  Hannover  •  2018-05-05  •  Staatsoper Hannover
Jörg Mannes: Marilyn

Vor Tieren auf der Bühne wird gewarnt!

Immer auf die armen Elefanten! Als hätten es die nicht ohnehin schon schwer genug. Und sie können ja nun wirklich nichts dafür, wenn Regisseure mit einem Faible für phantasiearme Gigantomanie sie zum Paradieren beim…

Musiktheater  •  Hannover  •  2018-04-14  •  Staatsoper Hannover
Giuseppe Verdi: Aida

Gefährliche Experimente im Himmel

Am Anfang, vor Urzeiten, als die Erde noch wüst und leer war – glaubt man der Darstellung der Bibel –, war Gott noch mit sich im Reinen. Er schied das Licht von der Finsternis, die Erde vom Wasser, ließ Gras und andere…

Musiktheater  •  Hannover  •  2017-04-01  •  Staatsoper Hannover
Giorgio Battistelli: Lot

Eine lumpige Welt

Am Anfang ist dieser Traumgörge ja ein richtiger Schnarchsack, liegt da breit in seinem Bett und tünt von Katzen und Katern. Mamas Märchen belegen seinen Sinn. „Die Märchen müssen lebendig werden!“, schwärmt er, dabei…

Musiktheater  •  Hannover  •  2016-04-16  •  Staatsoper Hannover
Alexander Zemlinsky: Der Traumgörge

Giovannis Kameramann

Benedikt von Peter ist der Auslassungskünstler der Opernszene. In seiner Hannoveraner „La traviata“-Inszenierung hat er die Violetta mutterseelenallein auf die Bühne geschickt. Und in seiner Bremer „La Bohème“ hat er…

Musiktheater  •  Hannover  •  2014-05-17  •  Staatsoper Hannover
Wolfgang Amadeus Mozart: Don Giovanni

Versuchsanordnung

Rot, Grün, Blau, Gelb: Jörg Mannes entwickelt sein Ballett über Goethes „Wahlverwandtschaften“ an der Staatsoper Hannover nach dem Muster der zeitnah entstandenen Farbenlehre. So sind Charlotte, ihr Mann Eduard, die…

Tanz  •  Hannover  •  2014-02-08  •  Staatsoper Hannover
Jörg Mannes: Wahlverwandtschaften

Ausbruch

Für den Erfolg von neuen Opern sind der Uraufführungsbeifall oder das Feuilletonlob nicht so entscheidend, wie der Abstand zur nächsten Inszenierung. Für Manfred Trojahns achtzigminütiges „Musiktheater in sechs Szenen“…

Musiktheater  •  Hannover  •  2013-02-08  •  Staatsoper Hannover
Manfred Trojahn: Orest

Den Teufel von der Leine gelassen

Krzysztof Pendereckis frühe Oper, die sich auf einen mehrfach bearbeiteten Text von Aldous Huxley stützt, rankt sich um die Lebens- und Leidensgeschichte von Urbain Grandier. Dieser Geistliche wurde 1634 Opfer…

Musiktheater  •  Hannover  •  2012-03-24  •  Staatsoper Hannover
Krzysztof Penderecki: Die Teufel von Loudun