Wie ein Fisch auf dem Trockenen

Ein raumgreifender, aufgeschnittener Fischkadaver windet sich auf der Drehbühne der Berliner Staatsoper. Außen glänzen noch Schuppengewand und Augen, innen blicken uns Skelett und Fleisch entgegen (Bühne: Monika Pormale…

Musiktheater  •  Berlin  •  2021-11-28  •  Staatsoper Berlin
Peter Eötvös: Sleepless

Nacht statt Straße

Ein einfaches Stück wollte Lucia Ronchetti schreiben. „Pinocchios Abenteuer“, 2015 entstanden, sollte auch auf der Straße aufgeführt werden können. Nur eine Sängerin, nur fünf Musiker. Auf der Straße verweilen die…

Musiktheater  •  Berlin  •  2021-02-28  •  Staatsoper Berlin
Lucia Ronchetti: Pinocchios Abenteuer

Tödliches Geschlechterspiel

Ein graues plastisches Halbrund, das schon den ein oder anderen Schaden davongetragen haben mag, innen kärglich eingerichtet und beleuchtet – hier fristen zwei Menschen ihr Leben. Es erinnert an eine durchschnittene…

Musiktheater  •  Berlin  •  2020-10-03  •  Staatsoper Berlin
Luca Francesconi nach Heiner Müller: Quartett

Wiederkehr des Unbewältigten

Entlarvung fatal: Zu Beginn sieht man mit Großaufnahme in den Orchestergraben, was man im Theater nur von Plätzen auf den Rängen wahrnimmt. Das trägt hier kaum bei zu jener steilen Erregungs- und Erschütterungskurve,…

Stream  •  Berlin  •  2018-10-07  •  Staatsoper Berlin
Luigi Cherubini: Médée

Als-Ob-Vision des Gespenstischen

Die Hoffnung, dass die laufende Spielzeit noch irgendein Live-Ereignis bietet, hat niemand mehr. Bei den Großabsagen fehlen nur noch die Salzburger Sommerfestspiele. Aber in einem der Festspielhäuser am Mönchsberg zu…

Stream  •  Berlin  •  2019-01-13  •  Staatsoper Berlin
Beat Furrer, Händl Klaus: Violetter Schnee

Dramaturgisches Sammelsurium

Man kennt sie ja, diese Programmhefte. Es wird zum Beispiel "Fidelio" gegeben, und dann sagt einer aus der dramaturgischen Abteilung: "Ach ja, Fidelio, da muss ins Programmheft auf jeden Fall ein Text von Ernst Bloch –…

Musiktheater  •  Berlin  •  2016-01-28  •  Staatsoper Berlin
Nikolai Rimsky-Korsakow/Dmitri Schostakowitsch/Wolfgang Amadeus Mozart: Mord an Mozart

Im Taschenformat

Nur zögerlich tritt Edwin aus dem von irren Lachanfällen erfüllten, schummrigen Taumel der Hinterbühne auf den brüchigen Steinboden des neonbeleuchteten weißen Kubus’ und gibt damit dem Kammerspiel „Vertrauenssache“ den…

Musiktheater  •  Berlin  •  2013-09-21  •  Staatsoper Berlin
Ernst Krenek: Vertrauenssache