Eine Klang-Bild-Bewegungs-Eruption

Gott sei Dank! Es gibt Anlass, wieder über Kunst zu reden in Bezug auf die Ruhrtriennale. Und daran zu erinnern, dass diese vielleicht doch eher im Zentrum des Festivals stehen sollte als der kommunikative Supergau, den…

Crossover  •  Duisburg  •  2018-08-09  •  Ruhrtriennale
William Kentridge, Philip Miller: The Head & The Load

Die abwesende Alceste

Glucks Reformoper „Alceste“ geht auf das Satyrspiel „Alkestis“ des Euripides zurück. In der ursprünglichen italienischen Fassung der Barockoper, die zur Eröffnung der Ruhrtriennale 2016 gezeigt wurde, ist der Retter…

Musiktheater  •  Bochum  •  2016-08-12  •  Ruhrtriennale
Christoph Willibald Gluck: Alceste

Dramatisches Epos

In der Gießhalle im Duisburger Landschaftspark-Nord kann es an einem Spätsommerabend schon frisch werden. Vor riesigen Rohren war diese Halle vermutlich auch deshalb nicht völlig eingemauert, damit die Hitze beim…

Schauspiel  •  Duisburg  •  2015-09-09  •  Ruhrtriennale
Luk Perceval: Liebe. Trilogie meiner Familie

Zu schön, um wahr zu sein

Die Sensation des Abends ist die Location. Johan Simons hat der RUHRTRiiiENNALE nicht nur die drei putzigen „iii“ in der Mitte beschert, die für die dreijährige Amtszeit eines jeden Intendanten dieses bemerkenswert…

Musiktheater  •  Bochum  •  2015-08-14  •  Ruhrtriennale
Koen Tachelet: Accattone

Wandeln auf alten Pfaden

Auf den ersten Blick ist hier nichts romantisch: Der Lichteinfall in die Halle 3 der Bochumer Jahrhunderthalle ist grau und sachlich, vor dem Publikum liegt schmucklos der schwarze Tanzboden, der die ganze Bühne ist…

Tanz  •  Bochum  •  2014-08-16  •  Ruhrtriennale
Anne Teresa De Keersmaeker: Verklärte Nacht

Kostbare Ausgrabung

Der Klang ist originell und einzigartig; ständig in Bewegung, aber nie in Eile; hell, aber angenehm; vielgestaltig, aber nie zu laut. Er kommt von den skurril-monströsen Holzskulpturen auf der Bühne mit ulkigen Namen…

Musiktheater  •  Bochum  •  2013-08-23  •  Ruhrtriennale
Harry Partch: Delusion of the Fury

Das Kind als Ding

Mensch und Maschine. Der Mensch als Maschine. Das sind keine neuen Themen auf dem Theater. Hier aber werden Menschen wie Waren in einem Produktionsablauf „verarbeitet“. Das Kind als Ding. Deshalb auch schreibt der…

Tanz  •  Bochum  •  2012-08-18  •  Ruhrtriennale
Boris Charmatz: enfant

Faszination des Wartens

Toshio Hosokawa, der bekannteste japanische Komponist der Gegenwart, ist ein Wanderer zwischen West und Ost. In seinen Opern prallen westliche Mythen und japanische Traditionen überraschend harmonisch aufeinander. …

Musiktheater  •  Duisburg  •  2011-09-29  •  Ruhrtriennale
Toshio Hosokawa: Hanjo