Allein im Bett

Die Welt ist ein weißes Viereck, strukturiert durch von oben herab hängende weiße Schleier. Sie begrenzen den Blick. Und können ihn auch schärfen. Vielleicht. In der Mitte ein Kind in einem Krankenhausbett. Es trägt…

Tanz  •  Köln  •  2019-02-09  •  Oper Köln
Johnny Lloyd: Toybox

Moritat auf Kirchenbänken

„Peter Grimes“, fast unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs in London uraufgeführt, war Benjamin Brittens erster Erfolg als Opernkomponist und blieb sein größter. Die Geschichte um einen Außenseiter, der in der…

Musiktheater  •  Köln  •  2018-11-25  •  Oper Köln
Benjamin Britten: Peter Grimes

Zu wenig? Zu viel?

In der letzten Spielzeit hat Jay Scheib in Wuppertal einen Akt – den dritten – aus der „Götterdämmerung“ herausgebrochen und diesen mit Heiner Goebbels‘ „Surrogate Cities“ verschränkt. In Wien hat Tatjana Gürbaca den…

Musiktheater  •  Köln  •  2018-10-21  •  Oper Köln
Richard Wagner: Die Walküre

Im Ungefähren

Mauricio Kagels „Mare Nostrum“ wurde vor 43 Jahren in Berlin uraufgeführt, zeitlich eigentlich ein Wimpernschlag in der Operngeschichte. Dennoch hat der Zahn der Zeit an diesem Werk offenkundig bereits seine…

Musiktheater  •  Köln  •  2018-09-23  •  Oper Köln
Mauricio Kagel: Mare Nostrum

Kugel, Kreis, Klang

Michael Gielen, der Dirigent der Kölner Uraufführung im Jahr 1965, gab vor einigen Jahren in einem Interview freimütig zu, dass er nie recht verstanden habe, was Bernd Alois Zimmermann eigentlich gemeint habe mit der …

Musiktheater  •  Köln  •  2018-04-29  •  Oper Köln
Bernd Alois Zimmermann: Die Soldaten

Der Tod singt Blues

Viktor Ullmann notierte seinen „Kaiser von Atlantis“ in Theresienstadt 1944 auf den Rückseiten von Deportationslisten. Er komponierte die Oper für in diesem Lager inhaftierte Musiker und Sänger. Zu einer Aufführung kam…

Musiktheater  •  Köln  •  2018-02-24  •  Oper Köln
Viktor Ullmann: Der Kaiser von Atlantis oder die Tod-Verweigerung

Familienaufstellung

Kein Musiktheater im engeren Sinn. Eher eine Konzertinstallation. Vor allem hat Helmut Oehring, hier mit seiner Librettistin und Dramaturgin Stefanie Wördemann auch sein eigener Regisseur und Ausstatter, kein „Werk“…

Musiktheater  •  Köln  •  2017-12-09  •  Oper Köln
Helmut Oehring: KUNST MUSS (zu weit gehen) oder DER ENGEL SCHWIEG

Austauschbar, leidenschaftslos

In dieser Raumsituation Wagner zu spielen, ist durchaus ambitioniert, denn das Staatenhaus als Interimsspielstätte der Kölner Oper bietet keinen Orchestergraben. Das hat den Vorteil, für jede Inszenierung neue…

Musiktheater  •  Köln  •  2017-09-24  •  Oper Köln
Richard Wagner: Tannhäuser

Faust im Zirkus

„Das Lied der Frauen vom Fluss“ in Köln ist eine der am längsten und häufigsten verschobenen Produktionen der jüngeren Musiktheatergeschichte. Angesetzt noch von Ex-Intendant Uwe Eric Laufenberg konnte das ursprünglich…

Musiktheater  •  Köln  •  2017-05-20  •  Oper Köln
Howard Arman: Das Lied der Frauen vom Fluss

Großes Kino in Pekino

Fangen wir da an, wo die Dinge klar sind: bei der Musik. Da werden sich die meisten Besucher der „Turandot“-Premiere an der Oper Köln einig sein, dass das musikalisch ein toller Abend war. Und das nicht etwa wegen…

Musiktheater  •  Köln  •  2017-04-02  •  Oper Köln
Giacomo Puccini: Turandot