Orpheus in der Oberwelt

Dies war sie nun also, die letzte Uraufführung der Amtszeit von Peter Ruzicka als künstlerischer Leiter der Münchener Biennale. Über der letzten Premierenfeier danach lag wenn schon nicht Wehmut, dann doch bei vielen…

Musiktheater  •  München  •  2014-05-20  •  Münchener Biennale
Héctor Parra: Das geopferte Leben

Endzeit mit Begleitmusik

„Außer Kontrolle“ lautet das Motto der Münchener Biennale 2014, der letzten unter der künstlerischen Leitung von Peter Ruzicka. Aber für die Uraufführungs-Folge von Dieter Schnebels „Utopien“ und Detlev Glanerts…

Crossover  •  München  •  2014-05-19  •  Münchener Biennale
Detlev Glanert/Nico and the Navigators: Die Befristeten

Maulwerkers Inselglück

Es gehe in „Utopien“, seinem Musikalischen Kammertheater für sechs Vokalisten und Instrumentalensemble, keineswegs um bestimmte Utopien oder gar um alle. Es gehe viel mehr, so der 84-jährige Komponist Dieter Schnebel, …

Musiktheater  •  München  •  2014-05-17  •  Münchener Biennale
Dieter Schnebel: Utopien

Die Traditionsoper lebt

Für manche mag es eine erfreuliche Botschaft sein, die aus dem Herzen der zeitgenössischen Musiktheaterschmiede nach außen dringt: Die Traditionsoper lebt – beziehungsweise: Sie lässt sich wiederbeleben. Samy Moussa…

Musiktheater  •  München  •  2014-05-08  •  Münchener Biennale
Samy Moussa: Vastation

Regenbogenfarben

Ein Komponist wird von einem Stricher mit orgiastischer Brutalität erstochen. Auf seinem Schreibtisch hinterlässt er ein Werk, das wie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung genau den Hergang seines eigenen Todes…

Musiktheater  •  München  •  2014-05-07  •  Münchener Biennale
Marko Nikodijevic: Vivier

Des Menschen Seele gleicht dem Wasser

Am Anfang der Münchner Biennale für neues Musiktheater 2012 stand – nein, nicht die Uraufführung von Sarah Nemtsovs Musiktheater „L’Absence“, sondern ein Artikel in der _Süddeutschen Zeitung_, in dem Reinhard Brembeck…

Musiktheater  •  München  •  2012-05-16  •  Münchener Biennale
Arnulf Herrmann: Wasser

Musikinstrumententheater

Dass sich hinter der Sex-and-Crime-Geschichte „Mama Dolorosa“ ein hochkunstvolles Musiktheater für Sänger und Instrumente verbergen könnte, hatte man der Lektüre von Libretto und Partitur zumindest in diesem wörtlichen…

Musiktheater  •  München  •  2012-05-05  •  Münchener Biennale
Eunyoung Kim: Mama Dolorosa

Redselig

Wo in Sarah Nemtsovs neuem Musiktheater „L’Absence“ wäre wohl der ferne Klang zu finden? So nämlich, _Der ferne Klang_, lautet das Motto der aktuellen Münchener Biennale, das mit dieser Uraufführung eröffnet wurde. Dass…

Musiktheater  •  München  •  2012-05-03  •  Münchener Biennale
Sarah Nemtsov: L'Absence