Emmanuel Darley: Dienstags bei Kaufland

Gespeichert von Manfred Jahnke am So., 13.09.2020 - 10:16

Die Studiobühne ist leergeräumt. An vier Seiten steht – mit Abstand – ein Sammelsurium an unterschiedlichen Sesseln und Sofas, dazwischen immer wieder Stehlampen. In der Mitte des von Franziska Isensee geschaffenen Raums steht in einer Menge von Hänge-, Tisch- und Stehlampen – insgesamt sind es wohl zwanzig im Raum – ein großer Sessel mit Rosenmuster. Und auch die Spielerin, pardon der Spieler, die durch eine Seitentür auftritt, trägt ein Kostüm mit dem Rosenmuster des Sessels, ist als Mann zu erkennen und ist doch eine Frau.

Stadt
Genre
Schauspiel
Bild
7037

Eine schrecklich normale Familie

Als 1993 bei einem Brandanschlag gegen das Haus einer türkischen Familie in Solingen fünf Menschen verbrannten, fetzte Franz Xaver Kroetz seine Szenen nieder, voller Wut auf das neofaschistische Denken seiner Deutschen…

Schauspiel  •  Memmingen  •  2017-04-22  •  Landestheater Schwaben
Franz Xaver Kroetz: Ich bin das Volk

Wo die Kühe muhen

„Es ist kein Stand so hoch im Lande, dass er nicht lebt von Bauers Hand.“ Dieser selbstbewusste Spruch prangt auf dem Bühnenvorhang des Landestheaters Schwaben in Memmingen.  So selbstbewusst denkt man im Allgäu,…

Schauspiel  •  Memmingen  •  2016-12-23  •  Landestheater Schwaben
Michael Barfuß: Out of Allgäu

Höhlenkinder

Die Szenerie von Ulrich Leitner ist gigantisch, ein höhlenartiger Raum mit vielem Kram und Nischen, die dem Ensemble akrobatische Fähigkeiten abverlangen. Ein urgemütlicher Raum, der ein wenig an die Höhlen im…

Schauspiel  •  Memmingen  •  2016-10-01  •  Landestheater Schwaben
Laura Naumann: Zwischen den Dingen sind wir sicher

Viel Text, wenig Metal

Die Ankündigung machte neugierig. Eine „Heavy-Metal-Oper“ sollte auf die Bühne des Landestheaters Schwaben (LTS) kommen, wie sie die Welt anderswo noch nicht gesehen und gehört hat. Und ihr Titel „Kanaan – The Story of…

Musiktheater  •  Memmingen  •  2014-09-26  •  Landestheater Schwaben
Erez Yohanan, Kobi Farhi, Walter Weyers: Kanaan - Die Geschichte des Abraham

Schrecklich ist die Verführung zur Güte

In gewisser Hinsicht hat eine Brecht-Inszenierung bisweilen Ähnlichkeit mit einer Bibelexegese. Mit Schlagwörtern wie „episch“ und „V-Effekt“ wird hantiert wie mit rohen Eiern und wie die Auslegung der Heiligen Schrift…

Schauspiel  •  Memmingen  •  2011-01-14  •  Landestheater Schwaben
Bertolt Brecht: Der kaukasische Kreidekreis