In die Stagnation gefallen

Sie passen natürlich in diese Zeit, und man darf darauf wetten, dass sie in den Spielplänen der Herbstsaison keine kleine Rolle spielen werden: die Stücke Samuel Becketts. Denn das Ausgeliefertsein an eine Situation, an…

Schauspiel  •  Wiesbaden  •  2020-06-05  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Samuel Beckett: Endspiel

Interessante Terrassen-Dynamik

Als John Neumeier 1981 Bachs „Matthäus-Passion“ in Hamburg erstmals vertanzte, galt das noch als Sakrileg. Obwohl es schon vor Neumeier Bühnenfassungen von Bachs Passion gab (unter anderem von Ferruccio Busoni (!) und…

Musiktheater  •  Wiesbaden  •  2020-01-18  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion

Das ewige Gespräch der Toten

Sie sprechen vom Gelb der Felder, von der Sonne, von Liebe und Verrat. Dem Geruch des Vaters und dem klebrigen Gefühl, wenn sich die Hand in die Ritze zwischen den Kinositzen schiebt. Sie sprechen von letzten…

Schauspiel  •  Wiesbaden  •  2019-12-06  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Nach Robert Seethaler: Das Feld

Blitzgescheit

Hier zählen die Worte, nichts als die Worte, die der amerikanische Erfolgsautor David Mamet in seinen Dialogen abfeuert. Das unterstreicht Tim Kramer mit seinem Regie-Purismus zwischen den drei klinisch weißen…

Schauspiel  •  Wiesbaden  •  2018-09-30  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
David Mamet: Der Bußfertige

Um Kopf und Kragen

Man könnte eine Stecknadel fallen hören. Während der ersten Szene von Martin McDonaghs schwarzhumorigem Kammerspiel „Hangmen“ herrscht im Staatstheater Wiesbaden absolute Ruhe. Die Zuschauer sehen den…

Schauspiel  •  Wiesbaden  •  2016-11-19  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Martin McDonagh: Hangmen

Witzelnd zwischen den Fronten

Gezeugt 1968 auf einer Hausparty, aufgewachsen bei einer pazifistischen Hippie-Großmutter (Monika Kroll) und einem postraumatisierten Veteranen (Rainer Kühn) des ersten Weltkrieges, der geistig in den Schützengräben des…

Schauspiel  •  Wiesbaden  •  2014-05-18  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
John von Düffel: Weltkrieg für alle

Geometrische Studie

Eine blickdichte Plane verhängt diagonal die Bühne, bildet eine strenge Linie und bestimmt geometrisch die Bewegungen der Tänzer, die sich am unteren Rand in kreisartigen Bewegungen winden und schlängeln – das Laban…

Tanz  •  Wiesbaden  •  2013-10-26  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Stephan Thoss: Loops and Lines

Brett vorm Kopf

In Shakespeares „Sommernachtstraum“ spielt ein Mann die Wand. Er, sie, trennt die Liebenden Pyramos und Thisbe. Der neue Ballettabend am Staatstheater Wiesbaden, „Ein Winternachtstraum“, hat auch jede Menge Wand. Und…

Tanz  •  Wiesbaden  •  2013-02-16  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Johan Inger/Stephan Thoss: Ein Winternachtstraum

Von Möbeln, Düsternis und Mozart

Durch ein Kaleidoskop betrachtet, sieht die Welt trügerisch bunt aus, phantastisch verzerrt in Farben und Formen. Ewig hat man nicht durch so ein Ding geblickt, und erinnert das bunte Prismenchaos doch gern und…

Tanz  •  Wiesbaden  •  2011-10-29  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Stephan Thoss/Jirí Kylián: Magisches Kaleidoskop

Vergangenheitsbewältigung

Die meisten Adaptionen des französischen Blaubart-Stoffes verhandeln das Leben des blutrünstigen Ritters, seinen mysteriösen Verschleiß an Frauen, deren Leichen in den dunklen Kammern seines Schlosses vor sich hin…

Tanz  •  Wiesbaden  •  2011-02-12  •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Stephan Thoss: Blaubarts Geheimnis