Mario Schröder / Johann Sebastian Bach, Giovanni Battista Pergolesi und "Indigo Masala": Magnificat

Gespeichert von Roland H. Dippel am So., 10.02.2019 - 13:30

Mario Schröder, der dem Ballett Leipzig bei der Kreation seines „Magnificat“ für die intensive Mitgestaltung dankt, tut es offenbar John Neumeier nach, wenn er in der Bachstadt zu einem Bach-Ballettzyklus ausholt: Neben beeindruckenden Bildern gibt es zwischen den Sätzen des titelgebenden „Magnificat“ unerwartete Akzente.

Theater
Stadt
Genre
Crossover
Bild
6274

Streben nach Freiheit

Es ist ein Abend der vielen. Der Menge, der Masse, die durchs Leben schreitet und gleitet, auf der Suche nach Freiheit und nach Befreiung, eine Gruppe, aus der sich nur wenige hervorheben. Glaube, Freiheit, Widerstand –…

Tanz  •  Leipzig  •  2016-02-06  •  Ballett Leipzig
Mario Schröder: Lobgesang