Trailer des Monats: Staatsoper unter den Linden: No World Without Music

Berlin: "No World Without Music", Regie: Claudio Rimmele; Konzept und Idee: Claudio Rimmele, Frank Schröder; Produzentin: Annika Ahrens; Director of photography: Florian Wurzer; Fotografie: Frank Schröder Von Hannah Schmidt am 01.09.2020 • Bild: Staatsoper
Das Bild zeigt: Ein Trompeter mit seinem Instrument vor schwarzem Hintergrund

Die Staatskapelle Berlin feiert dieses Jahr ihr 250-jähriges Bestehen - ein Orchester, das eng mit seiner Heimatstadt verbunden ist. Um diese Verbindung zu zeigen, hat das Orchester den Kurzfilm "No World Without Music" produziert, in dem zehn Musiker der Staatskapelle die Hauptrolle spielen: Sie bereiten sich auf ein Konzert vor. Nicht jedoch in der Konzerthalle oder im Orchestergraben, sondern an besonderen Orten Berlins. Hornist Sebastian Posch spielt im Prinzenbad in Kreuzberg, Solopaukist Torsten Schönfeld am Hamburger Bahnhof inmitten einer Ausstellung, und Konzertmeisterin Jiyoon Lee stimmt ihre Geige auf dem Turm des Frankfurter Tors.

Premiere: 1. September 2020, 12 Uhr; danach zu sehen auf Youtube

Staatsoper unter den Linden
"No World Without Music"

Regie: Claudio Rimmele
Konzept und Idee: Claudio Rimmele, Frank Schröder
Produzentin: Annika Ahrens
Director of photography: Florian Wurzer
Fotografie: Frank Schröder