„Radio Requiem” am Theater Basel

"Radio Requiem" am Theater Basel | Inszenierung: Thom Luz | Musikalische Leitung: Mathias Weibel | Uraufführung: 29.5.2019 Von Hannah Schmidt am 18.06.2019 • Bild: © Sandra Then
Das Bild zeigt: Szene aus "Radio Requiem": Mara Miribung, Emanuele Forni, Daniele Pintaudi, Mathias Weibel. © Sandra Then

Das geschichtsträchtige Basler Radiostudio auf dem Bruderholz wird Ende 2019, nach siebzig Jahren im Betrieb, geschlossen – der Bau wird abgerissen. In seiner begehbaren Rauminszenierung „Radio Requiem” beschäftigt sich Regisseur Thom Luz mit der Magie, die dieses Gebäude noch immer hat – mit seinen knarzenden Türen, weiten Treppenhäusern und toten Schallkammern, ein „Requiemspaziergang” durch eine seltsam alte Welt.

Theater Basel
Inszenierung: Thom Luz
Musikalische Leitung: Mathias Weibel
Uraufführung: 29.5.2019