Mülheim an der Ruhr: „Der Untergang der Titanic”

Theater an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr, Regie: Philipp Preuss, Bühne: Ramallah Aubrecht Von Hannah Schmidt am 01.10.2019 • Bild: F. Götzen
Das Bild zeigt: Die Darsteller des Stücks „Der Untergang der Titanic”

In 33 Gesängen beschreibt Hans Magnus Enzensberger den Untergang der Titanic im Jahr 1912 - der ganze zwei Stunden und 40 Minuten lang dauerte. Enzensbergers Komödie, fahre, so heißt es vom Theater „wie ein Geisterschiff” durch die Jahrzehnte – und wird es auch als Repertoirestück des Theaters an der Ruhr.

Theater an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr
Termine: 4.10., 6.10., 19.10., 20.10.

Regie: Philipp Preuss
Bühne: Ramallah Aubrecht