Vom Glück menschlichen Seins

Depressionen sind ein tabuisiertes Thema. Was aber, wenn ein siebenjähriges Kind mit dem Selbstmordversuch der depressiven Mutter konfrontiert ist? In „All das Schöne“ entwickelt der britische Dramatiker und … weiterlesen.

Schauspiel  •  Ingolstadt  •   •  Junges Theater Ingolstadt

Teuflische Lebensvernichtung

„Ich könnte auch kotzen“, macht sich ein Mann in der Mitte von Reihe 15 des Parketts der Bayerischen Staatsoper Luft, als sich auf der Bühne während einer nicht enden wollenden Folterszene mit Elektroschocks … weiterlesen.

Musiktheater  •  München  •   •  Bayerische Staatsoper

Schauen und Erstaunen

Er ist einer der großen Heimatlosen, ein Suchender, ein fliegender Holländer des Mittelmeers, der gar nicht so listenreiche Odysseus. Und doch scheint er am Ende angekommen zu sein. Die Ruhe, die Wagners … weiterlesen.

Musiktheater  •  Frankfurt am Main  •   •  Oper Frankfurt

Das Heulen über die Wölfe

„Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen“ – so beschrieb der Philosoph Thomas Hobbes den Naturzustand unserer Spezies und leitete daraus die Notwendigkeit eines geregelten Staatswesens ab. Hätte Hobbes im 17. … weiterlesen.

Musiktheater  •  Schwerin  •   •  Mecklenburgisches Staatstheater

Von gewöhnlichen und außergewöhnlichen Menschen

Ein junger Mann hat einen Aufsatz veröffentlicht, in dem er die Menschen in zwei Klassen einteilt: die gewöhnlichen und die außergewöhnlichen – wie Napoleon und viele andere. Denen, so argumentiert der … weiterlesen.

Schauspiel  •  Stuttgart  •   •  Schauspiel Stuttgart

Verführer im Selbstgespräch

Es gibt neben der „Fledermaus“, der „Nacht in Venedig“ und dem „Zigeunerbaron“ noch etliche, heute nahezu unbekannte Titel von Johann Strauss (1825-1899) – Operettenkönig hin oder her. Einen „Casanova“ findet … weiterlesen.

Musiktheater  •  Dresden  •   •  Staatsoperette Dresden

Bleierne Banalitäten

So wenig Begeisterung beim eingefleischten Gorki-Publikum war selten. Wo sonst Freunde, Fans, Gorki-Familie noch jede Premiere mit Gejohle und Standing Ovations abfeiern, ist beim Schlussapplaus diesmal nur … weiterlesen.

Schauspiel  •  Berlin  •   •  Maxim Gorki Theater