Leuchten zwischen Mensch und Maschine

Das Automatenorakel spuckt trotz mehrfachen Drückens auf den Like-Button zuerst gar keine Erleuchtung aus und dann gleich zehn auf einmal: Ich nehme eines der Plastikbällchen, die auf den Boden des Leipziger … weiterlesen.

Crossover  •  Leipzig  •   •  Westflügel Leipzig

Charmante Mogelpackung

Nein, auch hier ist keine Widerlegung jenes Diktums der internationalen Medienbranche gelungen, das besagt: "Die Deutschen können keine Sitcom". Dafür ist die Pointendichte zu weitmaschig, sind die Themen zu … weiterlesen.

Bezwingende Zustandsbeschreibung

Ohne das unsere Zeit bestimmende Virus hätten wir möglicherweise nie erfahren, dass man Arthur Millers „Tod eines Handlungsreisenden“ bezwingend in 75 Minuten erzählen kann. Auch wenn hier wohl das … weiterlesen.

Schauspiel  •  Wuppertal  •   •  Schauspiel Wuppertal

Wiedererwachte Lockdown-Körper

Es hätte – so müssen Theatertexte in Coronakrisenzeiten leider häufig starten. Auch in Braunschweig. Dort hätte am 20. Juni eine große Tanzpremiere im Großen Haus vor einer großen Zahl an Zuschauern … weiterlesen.

Spielfreudige Liebesabenteurer

Manchmal bedarf es nur weniger, aber dafür wirkungsstarker Mittel, um ein Theater in seiner ganzen Kraft zu zeigen. Man denke sich etwa den weitläufigen Innenhof eines herrschaftlichen Gebäudes, eine Bühne mit … weiterlesen.

Schauspiel  •  Mainz  •   •  Staatstheater Mainz

Die Macht der Unvernunft

Sophokles hätte gestaunt. Als er vor 2500 Jahren seine Tragödie „Antigone“ verfasste, da war es selbstverständlich, dass die Schauspieler auf der „Skene“ Masken trugen. Schließlich wechselten die meisten von … weiterlesen.

Der Wald als Wille und Vorstellung

Der Einstieg fällt schwer in eine schriftliche Vergegenwärtigung dieses manchmal eindeutigen, immer vielfältigen, so komplexen wie direkten wie sinnlichen Theaterabends. So viel steckt drin, so viel … weiterlesen.

Crossover  •  Magdeburg  •   •  Puppentheater Magdeburg