Ende gut? Nichts ist gut!

Das Streaming-Angebot der Bühnen, das dem verbannten Publikum über die Corona-bedingte Theaterquarantäne hinweghelfen soll, zeigt eine breite Palette möglicher Formate: Von der live gefilmten aktuellen … weiterlesen.

Stream  •  Berlin  •   •  Deutsche Oper Berlin

Theaterliebe in Krisenzeiten

Um es gleich vorwegzunehmen: Dieser kleine Film ist das Bezauberndste, was ein Theater in der Corona-Krise bislang auf seinen digitalen Kanälen in die Welt geschickt hat. Noch dazu gelingt Regisseur Antù … weiterlesen.

Das Vakuum aufsaugen

Eines der vielen bedauerlichen Dinge in Zeiten der Corona-Krise ist die Absage des Theatertreffens. Kleiner Trost: Die geschlossenen Theater setzen auf digitale Angebote – und so zeigen die Münchner … weiterlesen.

Stream  •  München  •   •  Münchner Kammerspiele

Einsam schreiender Handpuppenrufer

„Und du kannst hier noch immer steh‘n / und der Welt beim Kaputtgeh‘n zusehn.“ Mit schräger Melodie intoniert das schiefzahnige Trümmermonster sein Lockdown-Resümee. Auch vor der Quarantäne-Ära war nicht alles … weiterlesen.

Stream  •  Leipzig  •   •  Westflügel Leipzig

Bis die Luft wegbleibt

Es darf mitgesungen werden – bei den Ohrwürmern der Achtzigerjahre, bei Lionel Richie und Whitney Housten, George Michael und Kate Bush. Nacheinander treten die Tänzer vor und singen inbrünstig ins Mikro wie … weiterlesen.

Stream  •  Stuttgart  •   •  Theater Rampe

So nah und doch so fern

Es ist kein normales Theater an diesem Dienstag-Abend. Aber es sind auch keine normalen Zeiten. Es ist Theater in Zeiten von Corona. Also: Theater ohne Begegnung, Theater auf Abstand. Es ist ein Experiment, … weiterlesen.

Schauspiel  •  München  •   •  Münchner Kammerspiele

Lachen mit Denkanreiz

Göttingen. Flüchtlingsschicksale. Das hätte ein Betroffenheitsstück werden können mit realistischen Konflikten in Studi-WG und Migrationsamt oder so ein furchtbares sogenanntes Dokumentartheater, wo einem … weiterlesen.

Schauspiel  •  Göttingen  •   •  Deutsches Theater Göttingen