Begehren im Dämmerlicht

Man sitzt nicht besonders komfortabel in den roten Sitzen im Theater an der Wien. Und wenn man Pech hat, dann verdeckt auch noch ein Sitzriese in der Vorderreihe einen Teil der Bühne. Vom Gedränge an den … weiterlesen.

Stream  •  Wien  •   •  Theater an der Wien

Aufschrei gegen das Patriarchat

Es geht um die Tabuisierung der Vulva. Um die Dämonisierung der weiblichen Lust. Um Sprachlosigkeit und das Fehlen von Begriffen, die die Sexualität der Frau angemessen beschreiben würden. Liv Strömquists … weiterlesen.

Stream  •  Hannover  •   •  Schauspiel Hannover

Hommage an die Welt des Tanzes

Füße streben in die Höhe, sinken wieder herab; Finger strecken und ziehen sich wieder zurück. Aus der Menge entsteht, erhebt sich eine übergroße Gestalt, windet sich und winkt, fügt sich in die Menge, … weiterlesen.

Stream  •  Halle  •   •  Bühnen Halle

Überwältigender Theaterfilm

„Sollen wir Orlando tadeln?“, fragt die Erzählerin, nachdem ihre Hauptfigur die Königin in den Liebestod getrieben hat. „Das Zeitalter war das elisabethanische. Ihre Moralvorstellungen waren nicht die unseren … weiterlesen.

Stream  •  Berlin  •   •  Schaubühne

Glamouröser Fakten-Dschungel

„Ich lass mir nicht von solchen Abturnern wie der Realität den Spaß verderben!“ – wie beiläufig auf der Nebenszene geäußert, ist dieser Satz gleichwohl symptomatisch für den Abend. Mag man ihn zunächst als … weiterlesen.

Stream  •  Ulm  •   •  Theater Ulm

Die Maus sammelt Sonnenstrahlen

Daphne, die Feldmaus, und Siggi, ihr Wühlkollege, wuseln umher und sammeln Vorräte für den Winter. Frederick aber, die Haselmaus, schmeckt genießerisch Wörtern nach – damit er in der kalten Zeit etwas erzählen … weiterlesen.

Stream  •  Leipzig  •   •  Theater der Jungen Welt

Gaming vs. Zuschauen

In Richard Siegals Online-Uraufführung von „All for one and one for the money“ geht es um die Suche nach der eigenen Identität in unserer konsumorientierten Gesellschaft. Die Produktion hätte unter ‚normalen‘ … weiterlesen.