Das Raunen des Ichs

Die Badewanne ist der beste Ort zum Sterben. Medial gesehen. Das galt nicht nur für Politiker von Marat bis Barschel, das gilt auch für den Schauspieler (Jan Viethen). In seinem übergroßen Strickpullover und … weiterlesen.

Schauspiel  •  Bonn  •   •  Theater Bonn

Zwischen Meditation und Erstarrung

Der rührige Frank Castorf antwortete einmal sehr charmant auf die polemische Frage, warum er ständig neue Stücke mit den immer gleichen Bühnenmitteln inszeniere: Nun ja, es gebe eben immer noch Stoffe, auf die … weiterlesen.

Namibisch-deutsche Begegnung

Wie elend wenig wir doch immer noch wissen von all dem Schrecken, den die Generation der Ur- und Urgroßväter angerichtet hat vor etwas mehr als hundert Jahren, noch vor dem großen Weltkriegsschlachten in … weiterlesen.

Schauspiel  •  Hamburg  •   •  Thalia Theater

Berührender Machtverlust

„Sie liebt und schweigt!“ Mannigfach hintereinander hallt der Satz, gesprochen von einer Frau, durch den Raum. Er umschwirrt den Mann, der da in halblangen Unterhosen und oben ohne auf einem düsteren, karg … weiterlesen.

Tanz  •  Stuttgart  •   •  Theaterhaus Stuttgart

Humorfrei durch die bürgerliche Hölle

Die Musik von Erich Wolfgang Korngold ist ein Steckenpferd des Freiburger Generalmusikdirektors Fabrice Bollon. 2015 ging am Freiburger Theater Korngold bekannteste Oper „Die tote Stadt“ in einer Inszenierung … weiterlesen.

Musiktheater  •  Freiburg  •   •  Theater Freiburg

Interessante Terrassen-Dynamik

Als John Neumeier 1981 Bachs „Matthäus-Passion“ in Hamburg erstmals vertanzte, galt das noch als Sakrileg. Obwohl es schon vor Neumeier Bühnenfassungen von Bachs Passion gab (unter anderem von Ferruccio Busoni … weiterlesen.

Musiktheater  •  Wiesbaden  •   •  Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Gefangen im Warenkreislauf

Zu Beginn der Geschichte ist die ungebührlich lebenslustige Titelheldin noch ganz das naive Mädchen im altmodischen Plisseerock und reiht sich am Grenzübergang, der nicht nur vom Guten zum Bösen, sondern vor … weiterlesen.

Musiktheater  •  Nürnberg  •   •  Staatstheater Nürnberg