Männerphantasien und Frauenbilder

Rassismus, Genderungerechtigkeit, toxische Männlichkeit. Auch ohne real existierendes Theater brausen derzeit Debatten, Streit und personale Zuschreibungen rund um diese Themen durch die Theater. Es entsteht … weiterlesen.

Aus der Komfortzone

Henry James' Novelle „The Turn of the Screw“ ist oft verfilmt worden, am bekanntesten vielleicht mit dem Kinofilm „The Innocents“ von Jack Clayton mit Deborah Kerr aus dem Jahr 1961 und der aktuellen Netflix- … weiterlesen.

Stream  •  Hannover  •   •  Staatsoper Hannover

Getanzte Risikogesellschaft

Nach Hans Abrahamsens „The Snow Queen“ kurz vor Corona folgte „Der Schneesturm“ als zweite Uraufführung von Bayerischer Staatsoper und -ballett in kürzester Zeit. Für die Partitur hatte sich der mit … weiterlesen.

Selbstzerstörerisches Spiel

Ende der 1980er Jahre war es DAS Stück in Hamburg. Peter Zadeks „Lulu“ am Deutschen Schauspielhaus musste man offenbar gesehen haben. Also gut. Dann der auf mehrere Stunden ausgedehnte Schock… Bilder von … weiterlesen.

Stream  •  Hamburg  •   •  Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Erinnern an das Vergessen

Alles schwarz. Nur eine junge Stimme ist zu hören: „Ich erinner mich daran, wie wir durch den Irrgarten im Maisfeld gegangen sind und danach im Café noch einen Kuchen gegessen haben. An die erste Begegnung, … weiterlesen.

Stream  •  Berlin  •   •  Deutsches Theater Berlin

Vom Blatt

Wieder mal so ein Theatererlebnis am Bildschirm, das einem mehr Anlass zu Nachdenken über das Genre Oper als Stream als über das gespielte Werk und seine szenische Deutung gab. Axel Vornams Inszenierung von … weiterlesen.

Stream  •  Heidelberg  •   •  Theater und Orchester Heidelberg

Verwirrte Identitätssuche

Es geht um Israel und Palästina, es geht um Identität. Und damit sind wir mitten im Schlamassel, dass das Politische vom Privaten nicht zu trennen ist im ewigen Sperrfeuer des Nahost-Konflikts. Da dieser Krieg … weiterlesen.

Stream  •  Lübeck  •   •  Theater Lübeck