Geburt der Legende

So also sah die Geburt der Legende aus – Anfang 1949 inszenierte Bertolt Brecht im Berlin der allerersten Nachkriegsjahre die gut zehn Jahre zuvor entstandene „Chronik aus dem dreißigjährigen Krieg“, die den … weiterlesen.

Stream  •  Berlin  •   •  Berliner Ensemble

Wo ist der Spiritus?

„Alle Dinge, die sich bewegen, haben einen Spiritus“, referiert ein Anthropologe namens Anza Pamber in einer Talkshow über die Weltsicht unserer Vorfahren. Dann legt er nach und fragt: „Wo ist er?“ Die Frage … weiterlesen.

Stream  •  Mülheim an der Ruhr  •   •  Theater an der Ruhr

Hoch am Zirkushimmel

„Momo, der kleine Zirkusjunge“ heißt eine Oper für Kinder zwischen vier und sieben Jahren von Pascal Dusapin, die die Bayerische Staatsoper München jetzt erstmals im Streamingformat zeigt. Durch die sehr nahe … weiterlesen.

Körper und Klang in vielfältiger Einheit

Wie Zahnräder greifen die Bewegungen der Tänzerinnen und Tänzer ineinander. Sie stampfen, schlendern, trippeln, stellen ein Bein aus, heben langsam die Arme. Sie marschieren in Reihen gegenläufig über die … weiterlesen.

Stream  •  Halle  •   •  Oper Halle

Ein Trailer in Überlänge

Wie kann, fragt sich die Kritikerin neugierig vor dem Click aufs Video, ein „begehbares Museum, in dem das Publikum parallel Performances, Ausstellungen und Theaterszenen erleben kann“, wie das Hamburger … weiterlesen.

Stream  •  Hamburg  •   •  Thalia Theater

Unüberbrückbare Entfernung

Die bürgerliche Pracht ist längst abgeblättert von Mülheim an der Ruhr. Dort begann die Industrialisierung – Ledermanufakturen, Bergbau, Ruhrreederei – früher als in anderen Teilen des Ruhrgebiets, und dort … weiterlesen.

Teuflisches Machtspiel

„Mephistoland“ – geschrieben von den drei Ungarn András Dömötör, Kornél Laboda und Albert Benedek in der Regie von András Dömötör – feierte bereits 2016 Premiere am Berliner Maxim Gorki Theater. Ich schaue mir … weiterlesen.