Zwischen Gestern und Heute

Prinz Désiré wird förmlich hineingeworfen in die Welt des Märchens. Bevor noch der erste Ton der Tschaikowsky-Musik erklingt, blitzt und donnert es in der Hamburgischen Staatsoper. Auf der Bühne beginnt es zu … weiterlesen.

Tanz  •  Hamburg  •   •  Hamburg Ballett John Neumeier

Überwältigend!

Es gibt nur den Körper. Keine Erzählung, keine Rahmung. Was die physische Erscheinung umgibt, ist einzig die Dunkelheit, ein schmaler Lichtkegel und der scheinbar nie endende Takt. Sharon Eyals Tanzstück „ … weiterlesen.

Tanz  •  Mainz  •   •  Staatstheater Mainz

Liebesleidenschaft zwischen Wahn und Glück

Die Bühne ist in schwarzdunklen Dämmer getaucht. Im zwiespältigen Licht der Rampe tanzen – wie siamesische Zwillinge aneinander gefügt und identisch kostümiert – zwei Menschen in vollkommen synchroner und … weiterlesen.

Tanz  •  Karlsruhe  •   •  Staatstheater Karlsruhe

Suche nach Nähe

Ein großgewachsener Tänzer in schwarzem Kleid greift mit den Händen nach den Klängen des Klaviers, auch seine Füße versuchen, sie festzuhalten, schließlich dreht er sich in den Tönen wie in einer schützenden … weiterlesen.

Tanz  •  Leipzig  •   •  Schauspiel Leipzig

Tanz in der Raumzeit

Es ist Zeit für den Tanz. Alle Sparten des Theaters Osnabrück stellten sich zum Start der Intendanz von Ulrich Mokrusch in den vergangenen sechs Wochen bereits premierenfreudig vor. Nur die Bewegungskünstler … weiterlesen.

Tanz  •  Osnabrück  •   •  Theater Osnabrück

Bolero auf Wachstumskurs

Mildes, rötliches Laternenlicht fällt seitlich in den Raum, den zunächst nur ein einzelner Mann betritt. Er setzt sich in einen Schaukelstuhl und schaltet den Fernseher an. Zu sehen sind Bilder eines bis ins … weiterlesen.

Was Männer können ...

Türkis, weiß und orange sind die Farben dieses Abends: Drei Startblöcke an der Stirnseite eines türkisblauen Rechtecks im Zentrum der Bühne. An den Seiten weiße, gekachelte Wände, ein paar Eingänge, Nischen, … weiterlesen.

Tanz  •  Bremen  •   •  Theater Bremen