Zwischen Mythos und Identitätsverlust

Den Aufstieg und Fall einer Marilyn Monroe zu tanzen, verlangt Allerlei. Es bedeutet, in die fremde Haut zu schlüpfen und sich emotional in eine Filmikone hineinzudenken, die sich zielstrebig-geltungsbedürftig … weiterlesen.

Tanz  •  Hannover  •   •  Staatsoper Hannover

Liebe zwingend alternativlos

Au Backe, da könnten manche ästhetischen Alarmglocken schrillen. Ein Märchenballett zum Abschluss einer Ära?! Doch Anna Vita, scheidende Chefin der Tanzsparte am Würzburger Mainfranken Theater, zeigt sich nach … weiterlesen.

Tanz  •  Würzburg  •   •  Mainfranken Theater

Nicht in Schönheit sterben

Zum unsichtbaren Gefängnis wird der Alltag aus Luxus, Moden und Eleganz. Erst wenn der jäh vergreiste Lüstling Dorian Gray unter der Last des Alters einknickt, wird die Riesenbühne des Anhaltischen Theaters … weiterlesen.

Tanz  •  Dessau  •   •  Anhaltisches Theater

Stuttgarter Klasse

„Made in Stuttgart“ ist in der internationalen Tanzwelt ein Gütesiegel. Wen Reid Anderson, scheidender Intendant des Stuttgarter Ballett, in den vergangenen 22 Jahren als choreographisches Talent erkannt hat, … weiterlesen.

Eric Gauthier sagt Tschüss

Die Tanzwelt schaut einmal mehr auf Stuttgart. Genauer gesagt auf den Soloabend „The Gift“, mit dem sich Eric Gauthier, einst Publikumsliebling des Stuttgarter Balletts, in seinem 41sten Lebensjahr als aktiver … weiterlesen.

Tanz  •  Stuttgart  •   •  Theaterhaus Stuttgart

Eine heitere Andacht

Mit einem himmlischen Bild stimmt Choreographin Jutta Ebnother, die Ballettchefin des Mecklenburgischen Staatstheaters, auf ihre Tanz-Schöpfung zu Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ ein. Auf dem Schmuckvorhang … weiterlesen.

Tanz  •  Schwerin  •   •  Mecklenburgisches Staatstheater

Vielfalt neu begreifen

„Best of Ländle“ klingt der charmante Subtitel zur Abschlussgala der Heidelberger Tanzbiennale. Man erwartet nicht zu viel von diesem Potpourri baden-württembergischer Tanzproduktionen – und muss sich schnell … weiterlesen.