Zwei Seiten der Liebe

Unterschiedlicher können die beiden Choreographien von Beatrice Panero, derzeit am Konzert Theater Bern engagiert, und von Noel Pong, Tänzerin und Choreographin in der „City Contempory Dance Compagnie“ in … weiterlesen.

Tanz  •  Ulm  •   •  Theater Ulm

Pas de deux mit Smartphone

In Leuchtschrift – weiß auf dunklem Hintergrund – beginnt der Abend mit den Schlagworten: „privat = öffentlich“, „Verstand und Emotion“, „Segen und Fluch“. Eine These? Mehr ein Versprechen, das eingelöst … weiterlesen.

Tanz  •  Dortmund  •   •  Theater Rüsselsheim

Rebellen der Gegenwart

Der neue Tanzabend am Stadttheater Gießen vereint Rebellen der Musik, der Literatur und der Straße. Ballettdirektor Tarek Assam und Tanzdramaturg Johannes Bergmann fanden eine so große Zahl musikalischer … weiterlesen.

Tanz  •  Gießen  •   •  Stadttheater Gießen

Tanz auf schmelzendem Eis

Das Licht ist auf den Zuschauern, die Bühne liegt noch im Dunkeln. Es erklingt eine Musik, wie aus einer Jukebox. Das Zuschauerlicht geht langsam aus und die Bühne zeigt einen großen, auf dem Boden liegenden … weiterlesen.

Tanz den Techno

Bei den wenigen Tanzproduktionen der diesjährigen Ruhrtriennale hat man sich das einzig wirkliche Schmankerl bis zum Schluss aufgehoben: Die Uraufführung „Chapter 3: The Brutal Journey of the Heart“ von Sharon … weiterlesen.

Fulminante Neuerzählungen

 „Classy Classics“: So ein Titel im Tanztheater lässt an wunderbare Pas de Deux zum Beispiel in „Schwanensee“ denken. Wenn aber Eric Gauthier einen Abend seiner Dance Company am Theaterhaus Stuttgart so … weiterlesen.

Alles fließt dahin

Auf dem Papierband, das sich über die Bühnenbreite erstreckt, fließen die unsichtbaren Noten von Bachs Fuge wie auf einem unendlichen Notenblatt dahin. Videoprojektionen verstärken die Wirkung. Mal wie Wasser … weiterlesen.

Tanz  •  Oldenburg  •   •  Staatstheater Oldenburg