Schon alles versemmelt?

Als Rezensent wünscht man sich manchmal klammheimlich, nicht in einer Premiere zu sitzen. Zumal in einer für sehr junges Publikum. Denn da gibt‘s bestimmte Rituale: Erzieher wie Lehrerinnen behandeln einen … weiterlesen.

Tanz  •  Stuttgart  •   •  Junges Ensemble Stuttgart

Das Spiel von Quadrat und Kreis

Drei- und Rechtecke liegen an Körpern an, rundere Formen umspielen Leiber. Dann üben Menschen Maschinenbewegungen aus, werden zu Roboterwesen, zu Produktionsarmen. Die technische Vermessung des Menschen, der … weiterlesen.

Allein im Bett

Die Welt ist ein weißes Viereck, strukturiert durch von oben herab hängende weiße Schleier. Sie begrenzen den Blick. Und können ihn auch schärfen. Vielleicht. In der Mitte ein Kind in einem Krankenhausbett. Es … weiterlesen.

Tanz  •  Köln  •   •  Oper Köln

Aus Gold und Safran

Mario Schröder, der dem Ballett Leipzig bei der Kreation seines „Magnificat“ für die intensive Mitgestaltung dankt, tut es offenbar John Neumeier nach, wenn er in der Bachstadt zu einem Bach-Ballettzyklus … weiterlesen.

Wiedervereinigung im Tänzerhimmel

Am Ende ist es wieder ein Ballett geworden. Mit Hilfe des Hamburg-Balletts und Glucks tanzreicher französischer Fassung seiner Reformoper „Orpheus und Eurydike“ hat John Neumeier in Hamburg eine dramaturgisch … weiterlesen.

Tanz  •  Hamburg  •   •  Hamburg Ballett John Neumeier

Unorthodoxe Phantasie

Die Mischung macht‘s. Die Kombination der Tanzstile aus verschiedenen Epochen hat Charme – jedenfalls in der Abfolge von klassisch inspiriertem Spitzentanz, abstrakt tänzerischer Ausdruckskraft und … weiterlesen.

Getanzte Wende

Die Tänzer stürmen auf die Bühne, können auf wackligen, ausgestreckten Beinen kaum stoppen, auch die hochgereckten Arme zittern. Ein starkes Bild für die Erschütterungen und Emotionen rund um das Jahr 1989, … weiterlesen.

Tanz  •  Meiningen  •   •  Staatstheater Meiningen