Sehnsucht und Berührungsangst

Was bedeuten Hygieneregeln in der Pandemie für Ballett-Aufführungen? Die beiden zeitgemäß unter dem Titel „Changes“ zusammengefassten Tanzwerke von Damian Gmür und Odbayar Batsuuri, die am Pforzheimer … weiterlesen.

Vom Füllen leerer Zeiten

Irgendwann mitten im Stück senkt sich hinten ein Quadrat ins Blickfeld, eine Ecke nach unten gerichtet. Ach, grün! Die Farbe ist neu, denn die anderen Rechtecke, die im Laufe der 65 Minuten mal herab-, mal … weiterlesen.

Tanz  •  Mainz  •   •  Staatstheater Mainz

Kreativer Schwebezustand

Ein Tänzer – fast wieder zum Greifen nah und physisch mit dem Publikum am Aufführungsort zu einer Einheit auf Zeit verbunden. Genau das macht Theater als Erlebnis aus. Seit Monaten ist aber alles anders. … weiterlesen.

Tanz  •  München  •   •  Bayerische Staatsoper

Mit VR in Bühnenmitte

Virtual Reality-Theater bekommt in Corona-Zeiten eine völlig neue Relevanz. Das Staatstheater Augsburg hat aus der aktuellen Not eine Tugend gemacht und baut unter dem Label vr-theater@home ein Repertoire für … weiterlesen.

Assoziativer Bilderstrom

Im Rahmen des von TANZPAKT Stadt-Land-Bund geförderten Projektes TanzRAUM Nord kooperiert das Theater Bremen (neben dem Schauspielhaus Hannover sowie weiteren freien und städtischen Bühnen und Partnern) mit … weiterlesen.

Hauptsächlich Stimmungsästhetik

Sechs Neukreationen – diese Uraufführungsdosis hat Stuttgarts Ballettintendant Tamas Detrich der Württembergischen Exzellenzkompanie in seiner zweiten Spielzeit verordnet. Sozusagen als zeitgenössische … weiterlesen.

Idee einer magischen Welt

Wir sehen einen schlafenden Mann in einem weißen Bett auf einer schwarzen Bühne – ein Bild der Ruhe. Nichts lässt ahnen, was an diesem Abend oder vielmehr in dieser besonderen Nacht passieren wird. Es ist ein … weiterlesen.

Tanz  •  Dortmund  •   •  Theater Dortmund