Fulminante Neuerzählungen

 „Classy Classics“: So ein Titel im Tanztheater lässt an wunderbare Pas de Deux zum Beispiel in „Schwanensee“ denken. Wenn aber Eric Gauthier einen Abend seiner Dance Company am Theaterhaus Stuttgart so … weiterlesen.

Alles fließt dahin

Auf dem Papierband, das sich über die Bühnenbreite erstreckt, fließen die unsichtbaren Noten von Bachs Fuge wie auf einem unendlichen Notenblatt dahin. Videoprojektionen verstärken die Wirkung. Mal wie Wasser … weiterlesen.

Tanz  •  Oldenburg  •   •  Staatstheater Oldenburg

Reise in eine körperlose Zukunft

Es beginnt ganz friedlich. Die Bühne ist leer, bis auf das Gerüst eines Holzwürfels. Darin eine einzige Tänzerin, rot gekleidet. Sie scheint verlassen in der Weite des großen, dunklen Raumes. Das Geräusch von … weiterlesen.

Tanz  •  Darmstadt  •   •  Hessisches Staatsballett

Reise zum Ort der Empathie

Blauschwarze Leere. Das Scheinwerfergestänge berührt beinahe den Boden. Aus dem Orchestergraben ertönt „Message“ („Vēstijums“) des lettischen Komponisten Pēteris Vasks. Schon der Sound erinnert an … weiterlesen.

Tanz  •  München  •   •  Staatstheater am Gärtnerplatz

Maritime Umgebung

Am Einlass weist ein zackiger Kapitän in Galauniform das drängelnde Publikum ein. Doch hier geht es nicht zum Käptens-Dinner auf ein Traumschiff, sondern zur 4. Ausgabe von TANZ PUR, der zeitgenössisch … weiterlesen.

Atmende Körper und tanzende Maschinen

Dunkelheit. Metallisches Surren. Auf halber Höhe des Bühnenraums leuchtet eine ringförmige Struktur auf. Weiße, senkrechte Striche, die eine Art Barcode bilden. Ein tiefer Basston, der bis in die Eingeweide … weiterlesen.

Jahrhunderte in Schallgeschwindigkeit

Der letzte Werkauftrag von Ballettdirektorin Birgit Keil könnte zum lokalen Kultstück avancieren. Es schlummert jedenfalls viel Potenzial in dieser ersten abendfüllenden Produktion des gebürtigen Brasilianers … weiterlesen.