Wladimir und Estragon auf der Kirmes

„Eine Landstraße. Ein Baum“, so lapidar benennt Samuel Beckett die Szenerie zu „Warten auf Godot“. Auf einer Landstraße kann viel passieren. Da kann eine Kirmes angrenzen, ein Autoscooter-Geschäft zum Beispiel … weiterlesen.

Schauspiel  •  Mannheim  •   •  Nationaltheater Mannheim

Vereinsamte und Entfremdete

Ein Kruzifix ohne Gekreuzigten. Ein hölzernes Kreuz wie eine Leerstelle, die gefüllt werden will. Eine Gesellschaft, die ihren Glauben verloren und durch nichts ersetzt hat. Eine Gruppe farblos Gekleideter … weiterlesen.

Schauspiel  •  München  •   •  Residenztheater

Düstere Solitäre

Das Krokodil grinst ins Publikum. Das Wissen der Urzeit liegt zähnefletschend auf der Bühne der Bochumer Kammerspiele und lässt die Akteure belanglos erscheinen. Sandra Hüller und die Musiker Moritz Bossmann … weiterlesen.

Schauspiel  •  Bochum  •   •  Schauspielhaus Bochum

Absurditäten-Kabinett

Dieser einzige kleine Zusatz-Buchstabe, der als Verfremdungsmirakel in die Theatergeschichte eingegangen ist, darf gar nicht mehr mitspielen: In Jean Renshaws Inszenierung „König Ubu“ von und nach Alfred Jarry … weiterlesen.

Schauspiel  •  Fürth  •   •  Stadttheater Fürth

Ein böses Mädchen?

Das Pfund, mit dem diese ungewöhnliche Uraufführung wuchert, ist seine Story. Etwas, was im heutigen Theater eher selten ist. „Alles ist wahr“ ist ein klassisches Biopic. Sein Gegenstand ist Marita Lorenz: in … weiterlesen.

Ohne Zeigefinger

Jedermann ist Hinkemann. Sechs Rotschöpfe in jeans-blauen Kostümen, Kleid, Hose, auch mal Kleid und Hose,stehen auf der kleinen Bühne der Meininger Kammerspiele. Einer steht bedrückt im Vordergrund, seine … weiterlesen.

Schauspiel  •  Meiningen  •   •  Staatstheater Meiningen

Europäischer Dialog

„Identität Europa“, das trinationale Projekt, dessen Premiere am Nationaltheater Weimar ausgerechnet am Tag der Deutschen Einheit Premiere hatte, ist ein Projekt zwischen Größenwahn und Kleingeistigkeit. Die … weiterlesen.

Schauspiel  •  Weimar  •   •  Deutsches Nationaltheater Weimar