Keine Macht für niemand!

Es könnte alles gut sein für Kaiser Romulus den Großen: Nach 20 Jahren harter Arbeit ist das Römische Weltreich endlich heruntergewirtschaftet, die Germanen stehen – das Lied „Saufi Saufi“ von Tobee im Gepäck … weiterlesen.

Schauspiel  •  Celle  •   •  Schlosstheater Celle

Hommage und Verzauberung

Schon zu Lebzeiten des viel zu früh verstorbenen Werner Schwab (1958-1994) haben Stephanie Geiger und FM Einheit seine Stücke in Szene gesetzt. Wiederholt haben die beiden mit dem Prosatext „Abfall, Bergland, … weiterlesen.

Schauspiel  •  Bregenz  •   •  Vorarlberger Landestheater Bregenz

Aufbruch in eine bessere Welt

Chancen hat sie keine: Dieses aufgeweckte Mädchen in pinkfarbenen Leggings könnte sich nach der Schule als Köchin verdingen. Mehr ist nicht drin im Haushalt einer alleinerziehenden Mutter, die sich immer auf … weiterlesen.

Schauspiel  •  Stuttgart  •   •  Schauspiel Stuttgart

Vergangene Prozesse über die Gegenwart

Eine sehr späte Uraufführung und eine sehr beklemmende Aktualität: Nikolaj Evreinovs Stück über die Moskauer Schauprozesse 1936-38 zeigt so drastisch klar, wie mit Wirklichkeitsinszenierungen Propaganda … weiterlesen.

Schauspiel  •  Braunschweig  •   •  Staatstheater Braunschweig

Stairway to where?

In der Mitte der Bühne (Gabriele Trinczek) ragt eine Leiter in die Höhe. Sie wird in der Krefelder Inszenierung von Wajdi Mouawads „Vögel“ nur einmal bespielt. Kurz nachdem sich Eitan (David Kösters) und … weiterlesen.

Schauspiel  •  Krefeld  •   •  Theater Krefeld Mönchengladbach

Barfuß gegen Knobelbecher

„Meinst du unser Uns oder euer Uns?“, fragt der Damenimitator den verkappt schwulen SA-Mann, der glaubt, ausgerechnet dort seinen Männern helfen zu können. Aber: „Das ist kein Freundeskreis“, wird er gewarnt. … weiterlesen.

Schauspiel  •  Gera  •   •  Theater Altenburg-Gera

Gefangen in der Virtualität

Ein dreidimensionales Geflecht aus Gitternetzlinien überzieht den weißen Raum, breitet sich rotierend aus und schafft eine Art virtuellen Kokon, erfüllt von einlullenden Synthetik-Sounds. „Meine liebe Kuno, … weiterlesen.

Schauspiel  •  Wien  •   •  Wiener Festwochen