Einprägsame Ortsbelebung

Eine Suche nach der verlorenen Ortsbelebung und erst in zweiter Linie nach der verlorenen Zeit: Eine tätowierte Hand legt ein konturiertes Foto mit dem Tempel aus Joe Mays achtteiliger Groß-Stummfilm „Die … weiterlesen.

Ein gradliniger Kerl

Falstaff findet sich immer noch unwiderstehlich, wenn er eine Frau singend anhimmelt und dann routiniert zugreift. Aber um Alices Liebesbriefchen zu entziffern, braucht er eine Lesebrille... Solche kleinen … weiterlesen.

Stream  •  München  •   •  Bayerische Staatsoper

Eindrucksvoll ausgegrenzt

Im September 2019 hatte die Uraufführung des Romans „Der Boxer“ am Hamburger Thalia Theater in der Spielstätte Gaußstraße Premiere. Zwei Monate später wurde eine Aufführung abgefilmt. Und nun, zwei Wochen nach … weiterlesen.

Stream  •  Hamburg  •   •  Thalia Theater

Der apokalyptische Reiter

„Superspreader“ hat einen Bruder, und der ist zwei Jahrzehnte älter – Albert Ostermaiers Monolog „Erreger“ wurde im Jahr 2000 ausgezeichnet beim Stückemarkt in Heidelberg und von Lars-Ole Walburg uraufgeführt … weiterlesen.

Stream  •  München  •   •  Residenztheater

Blasses Ritual, musikalisch gefüllt

Die Bühnenlandschaft ist eine Sandwüste, hügelig und von toten Ästen strukturiert und im Dunkeln von Lichtadern durchzogen, die zu Beginn silbrig, am Ende blutrot glänzen. Durch diese Landschaft hält sich das … weiterlesen.

Musiktheater  •  Köln  •   •  Oper Köln

Begehren im Dämmerlicht

Man sitzt nicht besonders komfortabel in den roten Sitzen im Theater an der Wien. Und wenn man Pech hat, dann verdeckt auch noch ein Sitzriese in der Vorderreihe einen Teil der Bühne. Vom Gedränge an den … weiterlesen.

Stream  •  Wien  •   •  Theater an der Wien

Aufschrei gegen das Patriarchat

Es geht um die Tabuisierung der Vulva. Um die Dämonisierung der weiblichen Lust. Um Sprachlosigkeit und das Fehlen von Begriffen, die die Sexualität der Frau angemessen beschreiben würden. Liv Strömquists … weiterlesen.

Stream  •  Hannover  •   •  Schauspiel Hannover