Die Füße im Wasser

Kein Samowar, keine heruntergekommenen Großbauern, keine russische Folklore. Dafür klingelt mal ein Handy, Brit-Pop untermalt dramatische Zuspitzungen, Iwanow heißt Nikolas Hoffmann, die Kostüme (Wojciech … weiterlesen.

Schauspiel  •  Stuttgart  •   •  Schauspiel Stuttgart

Ein Traum, was sonst?

Die Schlusspointe in Giacomo Meyerbeers Oper „Dinorah oder Die Wallfahrt nach Ploërmel“ ist selbst für dieses Genre recht speziell. All das, was zwischen programmatisch beredter Ouvertüre und dem ausgedehnten … weiterlesen.

Musiktheater  •  Görlitz  •   •  Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau

Gespensterreise

Der Zerfall einer bürgerlichen Familie als Parabel für den Untergang des amerikanisches Traums: In Eugene O’Neilles 1956 posthum veröffentlichten und Pulitzerpreis-gekrönten Drama offenbart sich an einem … weiterlesen.

Schauspiel  •  Köln  •   •  Schauspiel Köln

Verweigerter Märchenzauber

Irgendjemand hat den Stöpsel aus dem Märchentümpel gezogen. Jetzt sitzt die halbnackte Wahrheit verstört auf dem Grund ihres vermurksten Liebeslebens und sucht nach dem eigenen Ich: Antonin Dvořáks Titelfigur … weiterlesen.

Musiktheater  •  Lübeck  •   •  Theater Lübeck

Wo die Liebe hinfällig wird

Unter den in Deutschland wahrgenommenen Komponistinnen und Komponisten der Gegenwart ist die 1957 in Haifa geborene, inzwischen in den USA, Deutschland und Japan lebende und arbeitende Chaya Czernowin die … weiterlesen.

Musiktheater  •  Berlin  •   •  Deutsche Oper

Künstlerische Frischzellenkur

Mit welcher Überzeugungskraft die Dance Company des Theaters Osnabrück einfach mal die elegant ornamentale Körpersprache ihres Chefs Mauro de Candida beiseitelässt und dank Ben J. Riepe eine völlig andere Art … weiterlesen.

Tanz  •  Osnabrück  •   •  Theater Osnabrück

Gebrochene Märchenidylle

Wenn Gier und Angst sich zusammentun und es ihnen gelingt die Liebe auszuschalten, dann können sie die Weltherrschaft antreten. Obschon hier lauter mythologische Figuren agieren, erscheint die Geschichte … weiterlesen.