Gabriel Prokofievs „Elizabetta" am Theater Regensburg

NACH DER VORSTELLUNG: Uraufführung von Gabriel Prokofievs Oper „Elizabetta" am Theater Regensburg Von Detlef Brandenburg am 25.02.2019

Das Publikum war begeistert, der Kritker ist es nicht so ganz: In Gabriel Prokofievs Oper „Elizabetta" am Theater Regensburg bleibt die Musik auf effektvolle Weise illustrativ und die Handlung schwurbelt sich mit viel Kolportage durch angesagte politische Themenfelder.

Gabriel Prokofiev (*1975): Elizabetta
Libretto von David Pountney nach einer Idee von Gabriel Prokofiev
Musikalische Leitung: Chin-Chao Lin
Inszenierung und Bühne: Marcus Lobbes
Kostüme: Christl Wein
Video: Michael Deeg
Elizabetta, ein Filmstar: Vera Semieniuk
Anna, ihre Tochter: Sara-Maria Saalmann
Der Arzt: Adam Krużel
Ein Journalist: Angelo Pollak
Auftragswerk für das Theater Regensburg
Uraufführung: 26. Januar 2019

Brandenburg bloggt. Ein Video des Theatermagazins DIE DEUTSCHE BÜHNE