„Dido and Aeneas Remebered“ bei der Ruhrtriennale

EIn bisschen lang, ein bisschen zerfahren, dennoch attraktiv: „Dido and Aeneas, Remembered“ bei der Ruhrtriennale Von Detlef Brandenburg am 29.08.2019

NACH DER PREMIERE: „Dido and Aeneas, Remebered“. Ein Musiktheaterprojekt mit Musik von Henry Purcell und Kalle Kalima nach Motiven von Purcell und Vergil

Regie und Konzept: David Marton
Gitarre und Komposition: Kalle Kalima
Musikalische Leitung: Pierre Bleuse
Bühne: Christian Friedländer
Kostüme: Pola Kardum
Licht: Henning Streck
Video: Adrien Lamande
Chor und Orchester der Opéra de Lyon
Dido: Alix Le Saux
Aeneas: Guillaume Andrieux
Belinda: Claron McFadden
Zauberin, Venus u.a.: Erika Stucky
Jupiter: Thorbjörn Björnsson
Juno: Marie Goyette
Deutsche Erstaufführung: 28.08.2019
Ruhrtriennale/Landschaftspark Duisburg-Meiderich, Kraftzentrale