Zum Tod unseres Kollegen Knut Lennartz

Völlig überraschend ist Knut Lennartz, unser Redaktionskollege über viele Jahre, auf einer Urlaubsreise nach Mallorca verstorben. Diese Nachricht hat uns alle hier in der Redaktion der DEUTSCHEN BÜHNE und auch … weiterlesen.

Nachruf

„Radio Requiem” am Theater Basel

Das geschichtsträchtige Basler Radiostudio auf dem Bruderholz wird Ende 2019, nach siebzig Jahren im Betrieb, geschlossen – der Bau wird abgerissen. In seiner begehbaren Rauminszenierung „Radio Requiem”  … weiterlesen.

Trailer des Monats

Ein kulturpolitisches Trauerspiel

Gerade noch schwirrten begeisterte Facebook-Kommentare über die Lübecker „La traviata“-Premiere durch meinen Facebook-Account, da schlägt hier die Mail eines Kollegen aus Kiel wie eine Bombe ein: Lübecks … weiterlesen.

Zwischenruf

NACH DER VORSTELLUNG: Prokofjews „Krieg und Frieden“ am Staatstheater Nürnberg

Musikalische Leitung: Joana Mallwitz Inszenierung: Jens-Daniel Herzog Bühnenbild: Mathis NeidhardtKostüme: Sibylle Gädeke Chor: Tarmo Vask Fürst Andrej Bolkonski: Jochen Kupfer Natascha Rostowa: Eleonore … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Pollesch soll's richten

Der Regisseur René Pollesch wird zu Beginn der Spielzeit 2021/2022 Intendant der Berliner Volksbühne. Das gab Kultursenator Klaus Lederer gerade auf einer Pressekonferenz bekannt. Er tritt damit die Nachfolge … weiterlesen.

Zwischenruf

Daniel Barenboim bleibt bis 2027 Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper unter den Linden

Vorgestern wurde bekannt, dass Daniel Barenboims Vertrag als Generalmusikdirektor der Berliner Staatskapelle bis 2027 verlängert wurde. Dann wäre Barenboim fast 85 – und 35 Jahre Chef in Berlin, geliebt, … weiterlesen.

Zwischenruf

Die Privattheatertage in Hamburg

Bereits zum achten Mal finden vom 11. bis 23. Juni 2019 in Hamburg die PRIVATTHEATERTAGE statt. Gezeigt werden zwölf herausragende Inszenierungen von deutschen Privattheatern. Aus 86 Privattheatern im ganzen … weiterlesen.

Zwischenruf

Karlheinz Stockhausens "Licht"-Zyklus in Amsterdam: ein Blog in vier Teilen

Der Gashouder (Gasometer) der Westergasfabriek in Amsterdam-Sloterdijk, Spielort von "Aus Licht",© Westergasfabrik  Der dritte und letzte Tag 03.06.19 Auch der letzte Tag wird zum Triumph einer Dramaturgie der … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

#draußen: Die Baden-Württembergischen Theatertage

Los geht’s: Heute starten am Theater Baden-Baden die 24. Baden-Württembergischen Theatertage. Bis zum 2. Juni sind hier 36 sehenswerte Theaterproduktionen aus dem ganzen Bundesland zu erleben – mit üppigem … weiterlesen.

Zwischenruf

Bachmann bleibt

Stefan Bachmann verlängert vermutlich seinen Vertrag als Intendant des Schauspiel Köln um zwei Jahre. Damit bleibt der Schweizer, der 2013 die Leitung des Schauspiels in Köln übernahm, bis 2023. Somit wird er … weiterlesen.

Zwischenruf

Die junge bühne macht Abitur

Das Abitur war in den letzten Tagen immer wieder ein Thema in den Medien. Waren die Mathe-Aufgaben nun zu schwer oder nicht? Für uns bei der DEUTSCHEN BÜHNE und bei der jungen bühne, unserem Jugendmagazin, war … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

UNICEF macht Theater

Die Menschen von der blauen Linie laufen aggressiv auf ihre Gegenüber zu, werfen (symbolisch) mit Steinen. Die von der gelben Linie weichen zunächst zurück, gehen dann aber zum Gegenangriff über. Das war eine … weiterlesen.

Zwischenruf

Julia Wissert soll Schauspielintendantin in Dortmund werden

Eine Überraschung. Die 34-jährige Julia Wissert soll ab 2020 als Nachfolgerin von Kay Voges das Schauspiel Dortmund leiten. Wissert hat Regie am Salzburger Mozarteum sowie Drama und Media Arts in London … weiterlesen.

Zwischenruf

MEIN TREFFEN MIT dem Opernregisseur Paul-Georg Dittrich bei der Bauprobe für „Boris" in Stuttgart

An der Staatsoper Stuttgart habe ich den Opernregisseur Paul-Georg Dittrich getroffen. Er war dort bei der Bauprobe für das Musiktheaterprojekt „Boris“, das zur Eröffnung des zweiten Frühjahrsfestivals am 2. … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Zum Tod der Schauspielerin Ellen Schwiers

Wie traurig: Nach der großartigen Hannelore Elsner ist heute morgen auch die Schauspielerin Ellen Schwiers nach schwerer Krankheit gestorben. Die meisten werden sie wohl nur durch ihre Filme kennen. Aber zu … weiterlesen.

Zwischenruf

Theaterpreis des Bundes 2019: Auszeichnung für 11 Bühnen

Die Jury hat entschieden: Elf Theater werden mit dem Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet und können sich neben der bundesweiten Aufmerksamkeit für diese Auszeichnung auch über das Preisegeld von 75.000 € … weiterlesen.

Zwischenruf

Erfolgreich mit Verdi: Der Regisseur Andreas Homoki

Ausnahmsweise mal nicht Wolfgang Amadeus Mozart, der ewige Darling der Opernbesucher, sondern Giuseppe Verdi hat in der Saison 2017/18 die meisten Zuschauer erreicht. Und unter den Verdi-Regisseuren war … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Werkstattbericht über Samuel Penderbaynes Oper „Die Schneekönigin“

Was es mit dem Musiktheaterprojekt „Die Schneekönigin“ für alle ab 8 Jahre auf sich hat, davon hatte die Regisseurin Brigitte Dethier ja schon vor ein paar Tagen im Video auf unserem Redaktionsblog erzählt. … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Ein Schaden für die Bühnen Halle und für die Stadt

Nun hat sich also der Aufsichtsrat der Theater, Oper und Orchester Halle GmbH (TOOH) nochmals mit den schweren Konflikten und den in diesem Zusammenhang erhobenen Vorwürfen gegen den Geschäftsführer Stefan … weiterlesen.

Zwischenruf

NACH DER PREMIERE: Marco Štormans Inszenierung von John Adams „Nixon in China“ an der Staatsoper Stuttgart

Nixon in China. Oper in drei Akten Idee und Konzeption von John Adams und Peter Sellars Musik von John Adams Libretto von Alice GoodmanUraufführung: 22. Oktober 1987, Houston Grand Opera Musikalische Leitung: … weiterlesen.

Brandenburg bloggt