Adolphe Binders Kündigung in Wuppertal ist unwirksam

„Es gibt Urteile, von denen man weiß, dass sie eigentlich keiner der beiden Seiten weiterhelfen.“ Das sagte Alexander Schneider, Richter am Landesarbeitsgericht Düsseldorf gestern anlässlich seines Urteils … weiterlesen.

Zwischenruf

Probenbesuch bei der „Schneekönigin“

Im Vorfeld unseres Werkstattberichts über die Entstehung von Samuel Penderbaynes Oper „Die Schneekönigin“ schauen wir nochmals bei den Proben in der Deutschen Oper Berlin vorbei. Die heiße Probenphase in der … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Offenbachs „Oprhée aux enfers“ bei den Salzburger Festspielen

Jacques Offebnach: „Oprhée aux enfers“ Opéra-bouffon in zwei Akten und vier Bildern (Mischfassung 1858/1874) Libretto von Hector Crémieux und Ludovic HalévyMusikalische Leitung: Enrique Mazzola Regie: Barrie … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Umbesetzung in Bayreuth - an ungewöhnlicher Stelle und aus traurigem Anlass

Bayreuther Festspiele, die dritte Vorstellung „Tannhäuser“, der in der Premierenübertragung und Fernsehausstrahlung reichlich wackelig und wenig inspiriert klang – obwohl offiziell Bayreuth-Debütant Valery … weiterlesen.

Zwischenruf

Mozarts „Idomeneo“ bei den Salzburger Festspielen

Wolfgang Amadeus Mozart: „Idomeneo“ Dramma per musica in drei Akten KV 366 (1781) Libretto von Giambattista Varesco nach Antoine Danchets Textbuch zur Tragédie en musique Idoménée von André CampraErgänzt um: … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

George Enescus Antikenoper „Œdipe“ bei den Salzburger Festspielen

NACH DER PREMIERE: Achim Freyers großes mythisches Bildertheater zu George Enescus Antikenoper „Œdipe“ bei den Salzburger Festspiele | Salzburg Festival. George Enescu: “Œdipe“ Tragédie lyrique in vier Akten … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Luigi Cherubinis „Médée“ bei den Salzburger Festspielen

Luigi Cherubini: Médée Opéra in drei Akten (1797) Libretto von François-Benoît Hoffman nach den Tragödien Medea von Euripides und Médée von Pierre Corneille Musikalische Leitung: Thomas Hengelbrock Regie: … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Zum Tod von Ulrike Gondorf

Völlig überraschend ist unsere Journalistenkollegin Ulrike Gondorf im Alter von 66 Jahren gestorben. Seit 2000 war sie hauptsächlich für WDR 3, den Klassiksender des Westdeutschen Rundfunks tätig, wurde hier … weiterlesen.

Nachruf

Das Fuchsbau-Festival in Lehrte

Das Fuchsbau-Festival versteht sich als einzige große Performance – vom Einstieg in den Shuttlebus über klassische und genreübergreifende Konzerte auf der Hauptbühne bis hin zur museumspädagogisch kuratierten … weiterlesen.

Trailer des Monats

Die Autorenumfrage der DEUTSCHEN BÜHNE 2019

Wir haben die 28 Autorinnen und 32 Autoren, die regelmäßig für unser Magazin schreiben, nach ihren beeindruckendsten Theatererlebnissen der gerade zu Ende gehenden Saison befragt. Im Video fasst DdB- … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Zwischenspiel in Oberammergau

„Des könnt der Jesus sein!“ Die Dame auf dem Vorplatz des Passionstheaters Oberammergau ist aufgeregt. Da lehnt doch tatsächlich der Jesus an einer Säule. Dabei ist es ja noch gar nicht so weit. Erst 2020 wird … weiterlesen.

Zwischenruf

Zum Tod des Choreographen Johann Kresnik

Schmerz als Chance Weil Mitte Dezember der runde Geburtstag anstand, steht schon jetzt das passende Erinnerungsbuch über Leben und Werk des Ende Juli verstorbenen Choreographen, Schauspiel- und Opern- … weiterlesen.

Nachruf

Das neue „Ring“-Team für Bayreuth 2020

Schnappatmung in der Festspielwerkstatt Überfliegt man die Reaktionen auf die Bekanntgabe des neuen Bayreuther „Ring“-Teams, trifft man immer wieder auf das Epitheton „jung“. „Die Festspiele 2020 werden jung … weiterlesen.

Zwischenruf

Festiwallitis Bayreuthiana. Eine besorgte Diagnose

Von wegen „Umwelt-Krise“ oder „Mörderhitze“! – Nein, ab heute ist der der Bazillus Festiwallitis Bayreuthiana wieder groß ausgebrochen, in den Medien, unter den Zaungästen und bei den Erwählten. Letztere … weiterlesen.

Zwischenruf

Neue Werkstatistik: Konstantes Repertoire

Heute ist die neue Werkstatistik des Deutschen Bühnenvereins erschienen. Für die Spielzeit 2017/18 haben 464 Theater über 95.000 Aufführungen von 5340 Werken gemeldet. Das Hauptergebnis jenseits aller … weiterlesen.

Zwischenruf

Theatertage Baden Württemberg

Zehn Tage lang. Draußen sein. Raus aus dem Alltag, dem normalen Berufsleben, und mal schauen, wie läuft es denn so da draußen? In Baden-Württemberg, genauer in Baden-Baden, wo die diesjährigen Theatertage des … weiterlesen.

Zwischenruf

„Julidans” in Amsterdam

Beim "Julidans" geht es in Amsterdam zwei Wochen lang um zeitgenössischen Tanz. Im Grote Zaal, im Rabozaal und im Studio 1 des Internationaal Theatre Amsterdam und im Theater Bellevue finder das Hauptprogramm … weiterlesen.

Trailer des Monats

NACH DER VORSTELLUNG: Schostakowitschs „Moskau, Tscherjomuschki” in Hamburg

Der Zauber junger Stimmen bei Schostakowitschs "Moskau, Tscherjomuschki". Dmitri Schostakowitsch: Moskau, Tscherjomuschki Premiere: 21.06.2019, opera stabile der Hamburgischen Staatsoper Produktion des … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Werkstatistik-Werkstatt

Die Hitze hat uns im Griff, aber auch die zahlreichen Zahlen der Werkstatistik. Am 8. Juli erscheint die Werkstatistik des Deutschen Bühnenvereins zur Saison 2017/2018. Und bereits ein paar Tage vorher, … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Zum Tod des Schauspielers Peter Matić

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich den Schauspieler Ben Kingsley in seinen großen Filmrollen vor. Und Sie hören den Schauspieler Peter Matić. Eine fokussierte Stimme, schlank geführt mit durchaus … weiterlesen.

Nachruf