Krisentagebuch 9: Die Frage der Systemrelevanz

Behzad Borhani ist am Theater Gießen Koordinator für Sonderveranstaltungen und für die Öffentlichkeitsarbeit. Im Mailaustausch mit unserer Redaktion formulierte er folgende Gedanken zur gegenwärtigen Situation … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Fischers Streamingwoche: 3.Teil

Ostern, Fest der Auferstehung – es wird dieses Jahr allein zu Haus gefeiert mit der großen Sehnsucht oder kleinen Hoffnung auf das Ende des Kontaktverbots. Auf ein Zurück zur kulturellen Praxis! Aber sollte … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Krisentagebuch 8: Biting on my Fingernails

Eine neue Situation. Die neue Situation, die von der Krise und der administrativen Reaktion darauf ausgelöste, hat sich eingespielt. Ich wundere mich nicht mehr. Darüber, dass ich mich im Home Office wieder … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Krisentagebuch 7: Botschaft aus Japan

Egentlich hatten wir mit dem Regisseur Toshiki Okada ein Covershooting am Rande des Berliner Theatertreffens verabredet. Seine Inszenierung "The Vacuum Cleaner" von den Münchner Kammerspielen war dort … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Krisentagebuch 6: Homeofficeneurosen

In die Welt nach dem Corona-Ausbruch bin ich auf andere Weise hineingestolpert als meine Kollegen in der Redaktion. Ich war für drei Wochen komplett raus aus dem Betrieb gewesen. Und als ich wiederkam, war die … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Fischers Streamingwoche: 2.Teil

Die Zeit des Gedichtaufsagens und Rezepteausprobierens, der lustigen Videogrüße, Fitnessübungen, Yogaanleitungen und Hausmusikbeiträge neigt sich wohl bald dem Ende zu. Diese ersten spontanen Lebenszeichen- … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Fischers Streamingwoche: 1.Teil

Die Inkubationszeit des totalen Verbots analoger Live-Kulturerlebnisse ist längst vorbei und es regt sich nervöser Widerstand, alternativ noch eine und noch eine TV-Serie zu gucken. Oder wie das Burgtheater … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Krisentagebuch 4: Welt ohne Theater-Tage

Heute ist Welttheatertag. Ehrlich gesagt, wäre uns das fast durchgerutscht; so vielfältig ist die Organisation einer Redaktion im Homeoffice und die Entwicklung neuer, der Krise angemessener Heft- und … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Krisentagebuch 5: Kein Applaus

Mal schwillt er langsam an, mal bricht er sich tobend Bahn. Er kann verhalten sein, wütend oder begeistert, erschlagen oder routiniert und manchmal gar unentschieden. Wer wie ich häufig ins Theater geht ( … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Krisentagebuch 3: Entzugserscheinungen

Das Gute: die ruhigen Abende im Kreise der vierköpfigen Familie, die es normalerweise nie gibt, weil immer mindestens einer, oft ich, unterwegs ist. Spielen, reden, etwas gemeinsam ansehen. Aber etwas stimmt … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Krisentagebuch 2: Hörtheater

Die Theater streamen, was das Zeug hält, und das ist natürlich auch richtig. Doch, ehrlich gesagt, ich komme kaum dazu, mir etwas davon anzusehen. Unser Heft und unsere Homepage müssen neu justiert werden, das … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Krisentagebuch 1: Mein Theatertag

Streaming und Home Office allüberall Die tägliche Dosis Theater, wir alle brauchen sie. Genau so nennt das Staatstheater Darmstadt konsequenterweise seinen neuen Videoblog, an dem sich seit gestern zahlreiche … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Theatervirus

Liebe Leserinnen und Leser, das Corona-Virus bringt das gesellschaftliche Leben zum Erliegen und damit auch das Theaterleben. Die Theaterwelt in Deutschland und den Nachbarländern ist zu einer abrupten … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Theater für die Ohren - noch einmal Bruno Ganz

2011 begegnete Bruno Ganz dem Pianisten Kirill Gerstein, der anregte, gemeinsam „Enoch Arden" von Richard Strauss auf den Balladen-Text von Alfred Lord Tennyson aufzuführen. Ganz überlegte, traf sich mit … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Theater für die Ohren - nochmal Offenbach

2019 war Offenbach-Jahr. Der Geburtstag des in Köln geborenen Komponisten, der in Paris mehr oder weniger die Operette an sich erfunden hat, jährte sich zum 200. Mal. Die Feierlichkeiten verliefen jedoch, … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Beethoven ist überall - Der Blog zum Jubiläum II

Er ist nicht nur sehr wieder da, eigentlich war er ja nie wirklich weg, er ist gerade überall. Wenn wir eine Zeitschrift aufschlagen, leuchtet uns sicher irgendwo eine Beethoven-Anzeige entgegen. Bei den … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Das neue Februar-Heft ist da!

Unser Februar-Heft mit dem Themen-Schwerpunkt "Kleiner Mann was nun?" liegt frisch auf dem Tisch! Chefredakteur Detlef Brandenburg und Schauspielredakteur Detlev Baur erzählen Ihnen, worum es dabei geht. Hier … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Symposium zur Uraufführung von Jüri Reinveres Oper „Minona“

War sie es, oder war sie es nicht? Das ist die Frage, mit der ich heute nach Regensburg gefahren bin, zur Uraufführung von Jüri Reinveres Oper „Minona“, der das Theater aus Gründen der Terrainsicherung gleich … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

Meine Theaterwoche in Chile – Festivalblog

  Seit 3. Januar läuft das Festival Santiago a Mil in Santiago de Chile. In diesem Jahr habe ich Gelegenheit, mit dem koproduzierenden Theater Heidelberg eines der größten und wichtigsten Theatertreffen … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion

To BTHVN oder not to BTHVN? - Der Blog zum Jubiläum I

Es ist jetzt einen Monat her, dass die Beethoven Jubiläums AG Deutschlands beliebtestem Komponisten per Marketing-Osmose die Vokale seines Zunamens entzogen hat. Anders gesprochen: Die Spiele haben begonnen. … weiterlesen.

Neues aus der Redaktion