Gelsenkirchen: „Puppen lügen nicht“

Ein Jahr nach seiner Gründung wächst das Puppentheater des Musiktheater im Revier weiter. In kleinen Videos stellt sich die Sparte nun nach und nach vor: In der Trailerreihe „Puppen lügen nicht“ kommen die … weiterlesen.

Trailer des Monats

Kaiserslautern: „Wiederkehr - Midvintertid“

Tanz kann etwas Hypnotisches haben: Eine schwarz gekleidete Person bewegt sich zu ruhiger solistischer Geigenmusik in einer Winterlandschaft, öffnet sich, dreht und wiegt sich und kehrt immer wieder zu dem … weiterlesen.

Trailer des Monats

Staatstheater Darmstadt: Sandra. Raum für eine alleinerziehende Darmstädterin

In dieser Ausstellung am Staatstheater Darmstadt wirkt alles wie eingefroren: Möbel, Spielzeug, sogar die Menschen, um die es geht. „Sandra - Raum für eine alleinerziehende Darmstädterin“ heißt die Arbeit von … weiterlesen.

Trailer des Monats

Nationaltheater Mannheim: „Meine geniale Freundin“ Teil 2

Auch wenn noch kein Aufführungstermin feststeht - der zweite Teil des Stücks „Meine geniale Freundin“, den das Nationaltheater mit diesem Trailer angekündigt hat, lohnt gerade in dieser Zeit eine … weiterlesen.

Trailer des Monats

Nürnberg: Ballettfilm über den Wolf

Eine weitere Produktion, die aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht wie geplant stattfinden konnte, ist Goyo Monteros Werk „Über den Wolf“ am Staatstheater Nürnberg: Wovor haben wir Angst in dieser Zeit? … weiterlesen.

Trailer des Monats

Gelsenkirchen: Stumme „Ode an die Freude“

So wirklich zum Jubeln ist den Theatern gerade nicht zumute. Dem zweiten Lockdown, der vor einem Monat begann, fielen wieder zahlreiche Premieren und Aufführungen zum Opfer. Unter dem Hashtag #wirsindda haben … weiterlesen.

Trailer des Monats

Pforzheim: Nipple Jesus

Mit dem Monologstück „Nipple Jesus“ begann das Theater Pforzheim Ende Oktober wieder zu einer Normalität zurück zu finden – bis der zweite Lockdown und die erneuten Schließungen der Kulturstätten und Theater … weiterlesen.

Trailer des Monats

Berlin: „Pierrot Lunaire“

Arnold Schönbergs „Pierrot Lunaire“ sorgte bei der Uraufführung im Jahr 1913 für einen Skandal. Das vierzigminütige Stück zu Texten von Albert Giraud, aus dem Mund eines mit Halskrause und angemaltem Gesicht … weiterlesen.

Trailer des Monats

Staatsoper unter den Linden: No World Without Music

Die Staatskapelle Berlin feiert dieses Jahr ihr 250-jähriges Bestehen - ein Orchester, das eng mit seiner Heimatstadt verbunden ist. Um diese Verbindung zu zeigen, hat das Orchester den Kurzfilm "No World … weiterlesen.

Trailer des Monats

Schauspiel Stuttgart: Black Box

Es wirkt ein wenig gespenstisch, wie ein Blick in eine lang vergessene Vergangenheit beim andächtigen Gang durch ihre Ruinen: Was waren noch einmal diese Orte, an denen Menschen früher, vor der weltweiten … weiterlesen.

Trailer des Monats

Frankfurt: "Setting the stage"

Ein Stuhl. Minutenlang. Ein Mensch. Eine Botschaft. Mit Beginn der Spielzeitpause sind die kurzen „Setting the stage“-Videos des Schauspiel Frankfurt zugleich nachdenklicher Rückblick auf eine gewissermaßen … weiterlesen.

Trailer des Monats

Theater Basel: SOUVENIRS

Der Juni gehört der Erinnerung: In 20 Souvenirs erzählen Mitarbeiter*innen des Theater Basel von ihren vergangenen fünf Jahren am Haus. Jeden Tag geht dazu um 9 Uhr morgens ein neues Video online. Den Anfang … weiterlesen.

Trailer des Monats

Hans Otto Theater: Smilla vermisst Dich! und „Die Mitwisser“

Schöner und schlichter als in diesem kleinen, melancholischen Video lässt sich die derzeitige Theatersehnsucht vielleicht kaum ausdrücken: Fräulein Smilla (Franziska Melzer) stand Ende Februar bei der Premiere … weiterlesen.

Trailer des Monats

Dresden: „Der Hamsterwahn bricht aus“

Die Ensemblemitglieder des Staatsschauspiels Dresden spielen, singen oder lesen für die Besucher ihrer Webseite und ihres Youtube-Kanals jeden Tag kurze Passagen aus verschiedenen Büchern und Theaterstücken … weiterlesen.

Trailer des Monats

Frankfurt: „Orestie“

Es ist die älteste Trilogie der westlichen Welt, ein Drama aus dem Jahr 458 v. Chr.: Orest ist in einer Spirale der Gewalt gefangen: Sein Vater opferte seine Schwester Iphigenie, seine Mutter ermordete ihn … weiterlesen.

Trailer des Monats

Kassel: Der NSU-Prozess. Die Protokolle

Es ist der größte Strafprozess Deutschlands nach der Wiedervereinigung: Fünf Personen wurden beschuldigt, die rechtsradikale Terrororganisation NSU gegründet oder unterstützt zu haben - sie sind angeklagt, … weiterlesen.

Trailer des Monats

Oberhausen: „Einige Nachrichten an das All“

In Wolfram Lotz' Stück „Einige Nachrichten an das All“ werden die ganz elementaren Fragen gestellt: Haben wir Menschen hier auf der Erde einen Auftrag - oder ist am Ende alles sinnlos? Die Figuren, die Lotz … weiterlesen.

Trailer des Monats

Neuss: „Faust“

Rheinisches Landestheater Neuss, Text: Johann Wolfgang von Goethe, Regie: Tom Gerber Diesen über 200 Jahre alten Klassiker immer neu aufzuführen und auszudeuten wird wohl nie langweilig: Faust hat sein … weiterlesen.

Trailer des Monats

Potsdam: „Homo empathicus“

Hans-Otto-Theater, Potsdam, Text: Rebekka Kricheldorf, Regie: Ulrike Müller  In dieser utopischen Gesellschaft der Freiheit, Gleichheit und Geschwisterlichkeit existieren keine Geschlechter mehr, keine … weiterlesen.

Trailer des Monats

Mülheim an der Ruhr: „Der Untergang der Titanic”

In 33 Gesängen beschreibt Hans Magnus Enzensberger den Untergang der Titanic im Jahr 1912 - der ganze zwei Stunden und 40 Minuten lang dauerte. Enzensbergers Komödie, fahre, so heißt es vom Theater „wie ein … weiterlesen.

Trailer des Monats