Adolphe Binders Kündigung in Wuppertal ist unwirksam

„Es gibt Urteile, von denen man weiß, dass sie eigentlich keiner der beiden Seiten weiterhelfen.“ Das sagte Alexander Schneider, Richter am Landesarbeitsgericht Düsseldorf gestern anlässlich seines Urteils … weiterlesen.

Zwischenruf

Zur Umbesetzung in Bayreuth

Bayreuther Festspiele, die dritte Vorstellung „Tannhäuser“, der in der Premierenübertragung und Fernsehausstrahlung reichlich wackelig und wenig inspiriert klang – obwohl offiziell Bayreuth-Debütant Valery … weiterlesen.

Zwischenruf

Zwischenspiel in Oberammergau

„Des könnt der Jesus sein!“ Die Dame auf dem Vorplatz des Passionstheaters Oberammergau ist aufgeregt. Da lehnt doch tatsächlich der Jesus an einer Säule. Dabei ist es ja noch gar nicht so weit. Erst 2020 wird … weiterlesen.

Zwischenruf

Das „Ring“-Team für Bayreuth 2020

Schnappatmung in der Festspielwerkstatt Überfliegt man die Reaktionen auf die Bekanntgabe des neuen Bayreuther „Ring“-Teams, trifft man immer wieder auf das Epitheton „jung“. „Die Festspiele 2020 werden jung … weiterlesen.

Zwischenruf

Festiwallitis Bayreuthiana

Von wegen „Umwelt-Krise“ oder „Mörderhitze“! – Nein, ab heute ist der der Bazillus Festiwallitis Bayreuthiana wieder groß ausgebrochen, in den Medien, unter den Zaungästen und bei den Erwählten. Letztere … weiterlesen.

Zwischenruf

Neue Werkstatistik: Konstantes Repertoire

Heute ist die neue Werkstatistik des Deutschen Bühnenvereins erschienen. Für die Spielzeit 2017/18 haben 464 Theater über 95.000 Aufführungen von 5340 Werken gemeldet. Das Hauptergebnis jenseits aller … weiterlesen.

Zwischenruf

Theatertage Baden Württemberg

Zehn Tage lang. Draußen sein. Raus aus dem Alltag, dem normalen Berufsleben, und mal schauen, wie läuft es denn so da draußen? In Baden-Württemberg, genauer in Baden-Baden, wo die diesjährigen Theatertage des … weiterlesen.

Zwischenruf

Kulturpolitisches Trauerspiel in Lübeck

Gerade noch schwirrten begeisterte Facebook-Kommentare über die Lübecker „La traviata“-Premiere durch meinen Facebook-Account, da schlägt hier die Mail eines Kollegen aus Kiel wie eine Bombe ein: Lübecks … weiterlesen.

Zwischenruf

Pollesch soll's richten

Der Regisseur René Pollesch wird zu Beginn der Spielzeit 2021/2022 Intendant der Berliner Volksbühne. Das gab Kultursenator Klaus Lederer gerade auf einer Pressekonferenz bekannt. Er tritt damit die Nachfolge … weiterlesen.

Zwischenruf

Daniel Barenboim bleibt der Staatsoper erhalten

Vorgestern wurde bekannt, dass Daniel Barenboims Vertrag als Generalmusikdirektor der Berliner Staatskapelle bis 2027 verlängert wurde. Dann wäre Barenboim fast 85 – und 35 Jahre Chef in Berlin, geliebt, … weiterlesen.

Zwischenruf

Die Privattheatertage in Hamburg

Bereits zum achten Mal finden vom 11. bis 23. Juni 2019 in Hamburg die PRIVATTHEATERTAGE statt. Gezeigt werden zwölf herausragende Inszenierungen von deutschen Privattheatern. Aus 86 Privattheatern im ganzen … weiterlesen.

Zwischenruf

#draußen: Die Baden-Württembergischen Theatertage

Los geht’s: Heute starten am Theater Baden-Baden die 24. Baden-Württembergischen Theatertage. Bis zum 2. Juni sind hier 36 sehenswerte Theaterproduktionen aus dem ganzen Bundesland zu erleben – mit üppigem … weiterlesen.

Zwischenruf

Bachmann bleibt

Stefan Bachmann verlängert vermutlich seinen Vertrag als Intendant des Schauspiel Köln um zwei Jahre. Damit bleibt der Schweizer, der 2013 die Leitung des Schauspiels in Köln übernahm, bis 2023. Somit wird er … weiterlesen.

Zwischenruf

UNICEF macht Theater

Die Menschen von der blauen Linie laufen aggressiv auf ihre Gegenüber zu, werfen (symbolisch) mit Steinen. Die von der gelben Linie weichen zunächst zurück, gehen dann aber zum Gegenangriff über. Das war eine … weiterlesen.

Zwischenruf

Julia Wissert soll Schauspielintendantin in Dortmund werden

Eine Überraschung. Die 34-jährige Julia Wissert soll ab 2020 als Nachfolgerin von Kay Voges das Schauspiel Dortmund leiten. Wissert hat Regie am Salzburger Mozarteum sowie Drama und Media Arts in London … weiterlesen.

Zwischenruf

11 mal Theaterpreis des Bundes 2019

Die Jury hat entschieden: Elf Theater werden mit dem Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet und können sich neben der bundesweiten Aufmerksamkeit für diese Auszeichnung auch über das Preisegeld von 75.000 € … weiterlesen.

Zwischenruf

Ein Schaden für die Bühnen Halle und für die Stadt

Nun hat sich also der Aufsichtsrat der Theater, Oper und Orchester Halle GmbH (TOOH) nochmals mit den schweren Konflikten und den in diesem Zusammenhang erhobenen Vorwürfen gegen den Geschäftsführer Stefan … weiterlesen.

Zwischenruf

Ermittlungen gegen ZPS II: So nicht, Staat!

„Die Ermittlung gegen das ZPS beschädigt den Rechtsstaat und wird dem inneren Frieden im Land nicht dienen. Dass der Sinn der Staatsanwaltschaft für Kunstfreiheit seltsam begrenzt ist, erscheint dabei noch als … weiterlesen.

Zwischenruf

„Betriebsklima-Katastrophe in Halle“

Der Vorwurf, dass am Theater Halle die Mäuse auf den Tischen tanzen und die Geschäftsführung auf einigen künstlerischen Abteilungen des Hauses herumtrampelt, ist inzwischen ja ein offen diskutiertes Geheimnis … weiterlesen.

Zwischenruf

Ermittlungen gegen ZPS: Recht so Staat?

Die Staatsanwaltschaft Gera ermittelt gegen die Künstlergruppe Zentrum für politische Schönheit (ZPS) wegen des Verdachts auf „Bildung einer kriminellen Vereinigung“. Dies geht aus der Antwort des Thüringer … weiterlesen.

Zwischenruf